-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: 2mm Raster???

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187

    2mm Raster???

    Hallo,
    ich hab mir jetzt nen ADDlink (das Transreciverset vom großen C) gekauft und wollte das grad mittels einer Steckleiste steckbar machen, nun hat das Teil ein Raster von 2mm. Wisst ihr, wo ich Steckleisten im Raster von 2mm herbekomme. Danke im Vorraus.

    Matthias
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  2. #2
    2mm raster das ist aber exotisch... wenn du dir ne platine machst kannst du ja die pads auf 2mm ausrichten bzw den dann direkt in eine platine einlöten....

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Laut der Beschreibung von Luk-As zu dem Addlink-Modul hat er die Stiftleiste bei Conrad gefunden:


    Hier nochmal das Modul mit Stiften von unten gesehen. Mit den Stiftleisten kann man das Modul auf jede beliebige Platine setzen, hierzu benötigt man dann die entsprechenden Buchsenleisten im RM2,0. Was mich ein bisschen gefuchst hat, dass ich die Stiftleisten bis jetzt nur bei Conrad gefunden habe.

  4. #4
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Ja in der Tat ein etwas blödes Raster. Ich hab gerade mal in Conrad katalog geschaut. Im neuen Katalog auf Seite 708 findet man die Stiftleiste RM 2,00 gerade als auch abgewinkelt. Auch Buchsenleisten in dem Raster gibt es.

    Stiftleiste gerade 1x20 Best.Nr. 739200-12 0,64 Euro
    Buchsenleiste gerade 1x20 Best.Nr. 739243-12 1,90 Euro

    Alternativ gibt es noch 2x20 Pins

    Gruß Frank

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.01.2004
    Alter
    61
    Beiträge
    74
    Hallo,

    bei Schuricht bekommt man auch Lochrasterplatinen Rastermaß 2mm,
    Katalog Nummer 450026.

    Gruß Jörg
    Geduld......... [-(

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Langen / Hessen
    Alter
    51
    Beiträge
    393
    Hallo Leutz,

    ich bin immer noch auf der Suche nach einer besseren Lösung was die Stiftleisten angeht, denn eigentlich soll man ja nach Herstellerangabe einen Ausschnitt in die Platine machen und das AddLink-Modul in SMD-bauweise an der Platine verlöten. Wenn man das macht hätte man die Möglichkeit mit dieser Adapterplatine auch andere Steckverbindungen zu realisieren. Am schnellsten und günstigsten jedoch ist es wohl sich die RM2,0 zu kaufen und eine Adapterplatine zu ätzen so wie ich es auf meiner Seite gezeigt habe.

    Gruß LuK-AS

  7. #7
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Eine Idee: Warum Adapterplatine? Mach doch gleich so eine halbe Eurokarte nach Roboternetz Definition wo es direkt drauf gelötet wird. Auf der Platine kannst du dann gleich die noch notwendigen Bauelemente drauf setzen, so das man es über den dortigen RBN-Bus nutzen kann. Alternativ kann man es doch dann auch einzeln ohne andere RBN-Boards verwenden. Eventuell kannst du auch noch andere Schnittstelle unterbringen, falls notwendig.

    Gruß Frank

  8. #8
    wenn mir mal jemand die bemaßungen von diesen bord gibt bin ich bereit das zu layouten

  9. #9
    Gast
    Am einfachsten wäre es wenn es jemand auf einen scanner legt, einscannt und dir bild schickt. Vielleicht zur sicherheit noch 2 cm als Maßstab aufzeichnen.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •