-         
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Was muss ich wissen um ein robote zu bauen?

  1. #1
    MasterUse
    Gast

    Was muss ich wissen um ein robote zu bauen?

    Hallo,

    Was mus ich wissen um ein roboter zu bauen?
    Wie programmiere ich ein roboter, ich kann ein bischen C, kann ich mit C ein roboterbauen?
    Kann mir einer ein Buch sagen womit ich lerne wie ich ein roboter programmiere?
    Ich will als erstes die programmirung lernen.
    Was muss ich in bereich hardware kennen, ich kann TTL (SSI, MSI, LSI), und sehr sehr wenig elektrotechnik reicht das für hardware?


    Mus ich ein ganzen PC einbauen? Hat zwar vorteile den ich sehr wenig mit roms arbeiten kostet aber. Und noch vorteile bei der telekuminikation den ich kann mit einer wirles karte, leicht den roboter remoten.

    Brauche jede menge tips und gute bucher!

    Danke im Voraus!

  2. #2
    Gast
    Brauche jede menge tips und gute bucher!
    Und ne Lesebrille.
    Oder möchtest du, dass dich jemand auf den Schoss nimmt und dir das ganze Forum vorliest?

    Kann mir einer ein Buch sagen womit ich lerne wie ich ein roboter programmiere?
    Hier findest du ein Handbuch und Tipps wie man einen Roboter programmiert: http://www.jp.aibo.com/support/web_m...aisingAIBO.pdf

    Falls das doch nicht so ganz das Richtige ist, müsstest du dir vielleicht erst mal die Mühe machen, zu überlegen was du eigentlich wirklich willst und dann etwas gezielter nachzufragen.

    Dabei könnte übrigens sehr hilfreich sein dich mal ein bischen hier im Forum umzusehen

  3. #3
    Gast
    Ja da muss ich dem Gast Recht geben MasterUse. Wir geben hier ale gerne Tips, aber du musst schon etwa gezielter fragen und dich auch erts mal etwas einlesen. Ähnlich Fragen wurden schon oft beantwortet. Du gehts doch auch nicht zum KFZ-Meister und fragst: Wie bastle ich mir mein Auto selbst? Glaub kaum das man da sin zwei Zeilen erklären kann. So ist es hier auch.

  4. #4
    MasterUse
    Gast
    Nun ich habe es mir so ungefher vorgestelt, nun ich bau in ein kasten ein billig pc ein so ung. 300€ mit einer wirles karte die noch mit einer standert videokamera bestugt ist, ihr wist diese schawarz weis kameras von conrad, an den paralelen schnitschtele werde ich die elektronik, einschlisen vorwerz link rechts usw. Mit der wirles karte sende und empfange ich daten. Und ich benutze mein computer um den roboter zu remoten. Nun das problemm ist wie ich schon sagte das ich C kann aber ich kenne nichts vergleichbares mit um ein roboter zu steuern, deshalb will ich, besser brauche ich ein gutes Buch dammit ich erfahre wie ich so etwas programmieren kann. Nun als ertses will ich die programmierung lernen, damit ich wenn ich es nicht schafe die hardware nicht um sonst kaufe. Danach will ich etwas über die Telekumunikation lernen, mit welchen protokol ich die maschine steuere. Danach okey die lektronik werde ich hinbekommen, auser die richtige auswahl der maschine und so, ein weiteres problemm ist die energie werorgund. Noch eins wie mach ich diese Cammer das sie mir bilder zeigt da die doch theoretisch analoge signal abgibt brauch in ein ADC-conwerder und wie mache ich das braquche ich dazu die Fourier transormationen. Nun aber eins schritt nach den anderen als erstes will ich die software lernen bitte ein Buch senden.

    Und noch eins das mit den AIBO das mag ich nicht die kosten ne menge geld so um 1200€.

    Und noch eins ich habe nich unter ein namen registriert aber ich habe noch immer nicht mein passwort erhalten wiso?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Diesmal bist du ja etwas präziser geworden, da kann man dir schon etwas besser weiterhelfen.

    So wie du es beschreibst, möchtest du einen PC auf Rädern den du von einem anderen PC aus steuern kannst. Die Motoren sollen laut deiner Beschreibung über die parallele Schnittstelle geschaltet werden.

    Wenn du das so aufbaust, brauchst du eigentlich gar kein spezielles Buch über Roboterprogrammierung, denn du musst ja eigentlich nur die parallele Schnittstelle deines PC ansteuern.
    Dafür bräuchtest du nur irgendein Buch mit dem du die Programmiersprache lernen kannst. So wie du schreibst, wäre dir C am liebsten.
    Zu C gibt es reichlich Literatur, ein bestimmte Buch empfehlen kann ich dir leider nicht, ich kann selber kein C.
    Gute Bücher sind auch leider meist recht teuer und ob man wirklich was damit anfangen kann, merkt man oft erst wenn man eine Weile damit gearbeitet hat.
    Wenn du die Möglichkeit hast, würde ich mich erst mal in irgendeiner Leihbücherei umsehen, statt gleich was zu kaufen.

    Ausserdem gibt es im Internet viele Tutorien, Beschreibungen usw. die einem bei C weiterhelfen.

    Irgendwie schreibst du aber auch, das du C schon kannst. Dann bräuchtest du eigentlich übergaupt kein Buch mehr, sondern müsstest dir nur mal ansehen, wie du den Parallelport ansteuerst.

    Wenn es dir mehr um den Roboter als um das Programmieren und Steuern geht, kannst du die parallele Schnittstelle auch in VisualBasic ansteuern. Dafür hat hier in irgendeinem Thread schon jemand ein bischen Code veröffentlicht. Eine Schaltung mit der man über die parallele Schnittstelle Relais, Motoren oder sonstiges steuert gibt es hier auch schon irgendwo.

    Noch eins wie mach ich diese Cammer das sie mir bilder zeigt da die doch theoretisch analoge signal abgibt brauch in ein ADC-conwerder und wie mache ich das braquche ich dazu die Fourier transormationen.
    Die meisten Cameramodule haben einen AV Ausgang. Wenn du die an einen Computer anschliessen willst, kaufst du dir am besten eine billige Fernsehkarte. Gebraucht bekommt man die oft schon für ein paar Euro bei E-Bay.
    Wenn dein Roboter aber sowieso einen kompletten PC dabei hat, kannst du aber eigentlich auch einen billige Webcam mit USB Anschluss nehmen und die an den Rechner anschliessen, dann brauchst du keine TV-Karte.

    Danach will ich etwas über die Telekumunikation lernen, mit welchen protokol ich die maschine steuere.
    Irgendwo hast du geschrieben, dass du du den Roboter-PC von deinem normalen PC über Wireless-Lan steuern willst. Mit Telekommunikation hat das dann nicht viel zu tun. Bei Wireless-Lan nutzt man normalerweise TCP/IP als Protokoll. Viel zu progammieren oder zu lernen gibt es da nicht, du musst nur den Treiber installieren und ein paar Netzwerkeinstellungen in deinem Betriebsystem konfigurieren.

    Was du dir selber programmieren müsstest/könntest ist irgend eine Art Fernsteuerprogramm damit du von deinem Arbeits-PC Befehle an deinen Roboter-PC schicken kannst.

    Ehrlich gesagt, würde ich mir aber nochmal gründlich überlegen, was du wirklich möchtest.
    Wenn du den Roboter genau so wie oben beschrieben haben willst, ist das nicht so besonders geeignet um viel über Programmierung und Robotersteuerung zu lernen.
    Über die parallele Schnittstelle wirst du nicht viel mehr als die Motoren steuern können und ein paar Motoren vorwärts und rückwärts laufen zu lassen geht nicht so besonders tief in die das Thema Robotersteuerung ein.

    Das läuft mehr auf PC-Konfiguration und den Zusammenbau von PC-Standard Komponenten raus und wenn du die PC-Komponenten nicht hast wirds auch recht teuer.
    Wenn der Roboter unbedingt einen kompletten PC und eine Camera haben soll, guck dir einfach mal an, wie ein paar andere Leute das hier im Forum geplant haben. Die nutzen auch PC und Kamera, haben aber Konzepte mit denen man viel mehr und besser steuern kann als über den Parallelport.

    Sollte es dir gar nicht unbedingt um PC und Kamera gehen, sondern mehr ums Lernen von Programmierung und Robotersteuerung gehen, würde ich an deiner Stelle ganz anders anfangen.

    Dann ist es meiner Meinung nach besser und billiger dir einen kleinen Roboter bauen und den über einen AVR-Microcontroller zu steuern.
    AVR-Microcontroller kannst du in C Programmieren und die können viel mehr Eingänge Ausgänge usw. steuern als ein PC über den Parallelport.
    Du kannst da ja auch erst mal nur mit ein paar Motoren anfangen, und ihn dann je nach Lust, Laune und Geld immer weiter mit Sensoren, Kameras usw. ausrüsten.
    Ich glaube lernen kannst du dabei sehr viel mehr.

    Damit sind wir aber eigentlich schon wieder bei dem alten Problem.
    Wenn du dich einfach mal selber hier im Forum umsehen würdest, hättest du alles was ich mir hier zusammentippe schon gelesen.
    Ausserdem hättest du viele Infos über Roboter mit PC und Kamera, und auch Infos über AVR-Contoller und die Entwicklungsumgebung mit der man diese in C Programmieren kann gefunden.

    Nun aber eins schritt nach den anderen als erstes will ich die software lernen bitte ein Buch senden.
    Such einfach mal in Google, da findet man ein paar Bücher über messen, steuern und regeln in C. Teilweise sind da auch Leserbewertungen dabei.
    Vielleicht findest du da ja was brauchbares.

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.01.2004
    Alter
    22
    Beiträge
    30

    Was denn noch?

    Hallo!

    Was ist deine nächste handlung? Gehst du zu Intel Inside und fragst : Wie bau ich mir nen eigenen Rechner?

    Wir können es dir nicht unter 3 Sekunden erklären!
    [shadow=blue:df06f7d7f7] Wer Roboter nicht ehrt, ist gar nichts wert! [/shadow:df06f7d7f7]

  7. #7
    Gast
    Okey, nun da ein PC auf redern nicht so toll ist da man nicht lernt, wie fange ich es an mit diesen Conrad C-CONTOLER die alle hier so viel zitieren, kann ich da z.b. eine camera reinbauen und mit den computer steuern?. Das wichtigste ist das ich es mit meinen computer aus steuere. Ich habe gehört das viele leute hier diese LEGO mindstorm empfählen oder den AIBO. Da der AIBO austronomisch teuer ist und LEGO naja LEGO!. Gibt es eine alternative zu C-CONTROLER, da das dieses ding ung. 100€ kostet. Wenn ich den Roboter baue das auf der BAsis von C-Controler basirt muss ich ROM's verwenden oder speicher c-controler das programm, wenn nicht gibt es eine andere methode da ich nicht die aparate habe um auf roms zu speichern. Ich habe es mir wieder überlegt ein PC hat zwar vorteile aber dan habe ich problemme mit der energieversorgung, ich will kein roboterbauen das für 15 minuten betrieb 3 autobaterien benötichtich. Ich habe vertsanden das ein roboter das ich selber zusammenbaue ohne PC gleichwerdich ist und vileicht noch besser oder?. Braucht man ein spezieles geret um die daten auf den C-Controler zu überspilen, muss man das geret ekstrakaufen oder ist das zusammen mit den C-Controller? Kann man ich den roboter mit den C-Controler ber remote von ein anderen rechner steuern?

    Ich habe mich etwas ungesehen im forum aber naja, ich bin halt ein depp und frage alles besser 2 mal, soory

    Nun ich will zimlich viel uber roboter lernernen und den breis des roboters möglichst tief halten, deshalb brauche ich viel info. HAt jamand eine beschreibung über den C-controller bei conrad habe ich nichts gefünden, baut conrad diesen c-controller oder wer?
    P.S. wie bekomme ich mein passwort ich habe immer noch keine mail mit mein passwort bekommen, wiso?

  8. #8
    Master_Use
    Gast
    Hallo noch mal

    Nun ich habe was über den C-Controler herausgefunden, nun ich brauch das ding eigendlich nicht, nun das was ich eigentlich wirklich brauche sind zwei chip die volgendes machen einer empfängt daten und der andere sendet daden und zwar solten die frequentzen verschiden sein kann mir einer weiterhelfen?. Da wie schon besagt ich mein roboter nur fernsteuern will und nicht nicht mehr und nicht weniger für den anfang.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    569
    Kleine Frage: sollen die daten paralel oder seriel uebertragen werden?

    Paralel: fuer jeden sensor/motor eine leitung zum pc. ist moeglich, abder es macht nicht sooo viel spass, wenn zum roboter ein 30 ader-kabel fuert. Funk ist sehr aufwaendig!

    Seriel: alle daten werden nacheinander ueber ein 2-3 adriges kabel uebertragen. dafuer nimmt man entweder ein microcontroller oder SEHR VIELE logik-ICs. Funk-datenuebertragung problemlos moeglich. daher hat auch ein microcontroller seine berechtigung, wenn nur darum geht daten vom roboter zum PC und zurueck zu senden. "Funkmodule" kann man im elektronikversand kaufen oder (MIT funklizens ) selber bauen. Zur videouebertragung verwendet man am besten fertige funkuebertragungssets.

  10. #10
    Gast
    wie soll ich ein tv out einschliesen in pc

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •