-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Betriebsspannung des RNBFRA 1.1

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.02.2005
    Beiträge
    385

    Betriebsspannung des RNBFRA 1.1

    Anzeige

    Hi,
    in der Doku steht doch, dass man das Board mit 6-24V betreiben kann. Ich hab's im Moment mit 6V laufen und alles funzt. Wann müsste ich denn auf 24V gehen? Dann müsste ich ja auch Plus mit dem 3. der Pins für die Stomversogung verbinden, oder?
    Auf was wirkt sich die höhere Spannung aus?

    mfg
    jagdfalke

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Die eigentliche Elektronik geht immer mit ca 5 V. Aber für peripheriegeräte (Motoren, Relais, etc.) kann man schon mal eine höhere spannung brauchen, und daher diese von-bis Werte.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.02.2005
    Beiträge
    385
    das heißt ich könnte theoretisch auch einfach 24V anschließen auch wenn ich keine Peripheriegeräte drann hätte und es würde nicht kaputtgehen. Sehe ich das richtig?
    Ich habe beispielsweise einen Getriebemotor dran, der eigentlich 9V braucht. Ich könnte also einfach die Spannung hochschrauben.

  4. #4
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Im Prinzip richtig. Es ist aber nix auf dem Board, was diese zweite Spannung regelt, d.h. wie du aus den 24V 9V für den Getriebemotor kriegst, liegt an dir.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •