-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Schiebe ich den bot ohne Stromversorgung blinken die LED`s

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    102

    Schiebe ich den bot ohne Stromversorgung blinken die LED`s

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi, wer hat denn erfahrung mit dem finnish des rn 32 1.4 boards. mir ist aufgefallen, dass die motoren den selber produzierten strom, durch schieben des boards, direkt aufs board ballern. ein paar mal angeschoben, dann wäre das board vermutlich defekt. zu guter letzt die 5V versorgung für externe gerätschafften. schliesse ich zwei GP2D12 Sensoren an, (30kOhm), dann steht der 7805 vor seiner überhitzung. nun ist es fast unmöglich adc`s mit fremder masse zu betreiben, also müsste nur ein platinchen mit eigener stromversorgung an das board angeschlossen werden. gibts da erfahrungswerte ?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    die von den motoren induzierte spannugn liegt dann am der versorgungsleitung an und nicht direkt auf den 5V- die werden dann von spannungsregler daraus erzeut. von daher wüde ich diesen effekt als relativ unkritsch einstufen, da man schon ordentlich schieben muss bis der spannugsregler bei 35V anfängt abzurauchen....

    die versotrgung über den linearregler ist für das board selbst wohl ausreichend, und zwei sharps dürfte er auch noch verkraften... kann ja 2A...
    wenn man aber ne eingangspannugn anlegt die größer ist als v, dann iwrd das teil natürlich heiß, weil der rest verheizt wird.

    die überhitzung setzt eigentlich erst bei 150°c ein, aber du solltest trotzdem nen kühler daran anbringen...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    178
    Ich habe die beiden Spannungsregler einfach weggelassen und stattdessen direkt an zwei entsprechende Pins die 12V und 5V aus meinem ATX-Spannungswandler angeschlossen.

    Meinen Bot habe ich auch schon häufiger "angeschoben", Rauchentwicklung konnte ich dabei aber noch nicht entdecken...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    102
    ich habe ein northbridge fan kühlblech mit s-kleber draufgeklebt, das wird nicht mehr als warm, selbst nach 10 minuten herumfahren. das mit der überhitzung hat meines erachtens etwas mit dem 5v verbraucher zu tun gehabt. vermutlich war das auch die ursache, dass mein erstes board kaputt ging. hatte vorhin erst das neue board eingebaut. nachdem ich meine steuerkabel durchgemessen habe, alles nochmal neu angeschlossen, war diese übermässige hitze weg. da wird vermutlich ein sensor falschrum angeschlossen gewesen sein. das ist durch die schrumpfschläuche nicht zu erkennen. allerdings sollte der dann nicht funktionieren. ..........

    wenn das vor dem spannungsregler ankommt, denke ich nicht, dass es ein problem werden kann. ansonsten bin ich ganz zufrieden, nur die navigation ist noch etwas wuesst. seitlich objekte erkennen, lenken etc. aber geradeausfahren kann er

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •