-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Unterschiede bei zwei Tricos

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    459

    Unterschiede bei zwei Tricos

    Anzeige

    Moin!
    Es benutzen doch von euch sicherlich auch ein paar zwei Pollin Tricos für den Antrieb. Ich habe mir bei unserer Uni nun ein spezielles Achsenteil fertigen lassen, mit dem ich ein Rad montieren kann. Ich habe die Sachen heute abgeholt und mir ist gleich aufgefallen, dass die Achse (die auf die Achse des Motors geschraubt wurde) sehr weit an den Motor selbst heranreicht (man kann es nicht genau erkennen), sodass ich mir sicher bin, ob da nicht Reibung entsteht.

    Ich habe die beiden Motoren nun an dieselbe Spannungsquelle angeschlossen und mir ist aufgefallen, dass sie unterschiedlich schnell laufen, und das nicht gerade gering. Ich kann die Unterschiede natürlich ausgleichen mit entsprechender Ansteuerung, aber ist das normal? Laufen eure Motoren auch so unterschiedlich schnell oder muss ich wirklich mal schauen, ob da Leistung verloren geht?

    Gruß
    Johannes
    relaunched: http://www.mindrobots.de algorithms for intelligent robots

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    459
    So, mir ist gerade aufgefallen, dass die Motoren sich je nach Drehrichtung in der Geschwindigkeit unterscheiden. Wenn ich also umpole, wirds lanngsamer oder schneller. Ich habe schon gerhört, dass man manche Motoren nur in einer Richtung verwenden soll, aber bei denen dachte ich, dass es nicht so wäre. Liege ich da falsch?

    Außerdem scheint das ganze Gehäuse auf Masse zu liegen. Wenn ich also umpole, dann funkts, wenn der andere Motor die Richtung beibehält (mit Alu-Rahmen verbunden). Das Problem, das ich habe, ist, dass sich die Motoren bei meiner Konstruktion gegenläufig bewegen müssen, damit der Roboter vorwärts fährt.

    Ich hoffe, jemand kann mir einen hilfreichen Rat geben :-)

    Gruß
    Johannes
    relaunched: http://www.mindrobots.de algorithms for intelligent robots

  3. #3
    Gast
    Du könntest die Motormasse auf 0V legen und den anderen Anschluß zwischen + und - 12 Volt hin und her schalten.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    459
    Ja, schon richtig, aber wie mache ich das? Ich habe einen Fahrtregler, die Frage ist, ob er umpolt oder wirklich -12V erzeugt, wenn man rückwärts fährt. Müsste ich mal ausprobieren. Ansonsten werde ich wohl um ein isolierendes Kunststoffteil nicht herumkommen...

    Gruß
    Johannes
    relaunched: http://www.mindrobots.de algorithms for intelligent robots

  5. #5
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Es hat wohl sonst keiner geantwortet weil es nicht so einfach ist.
    Die Antwort geht im wesentlichen dann wenn man eine Versorgung von +12 und eine von -12V gegen Masse hat.
    Die Spannung für den Motor aus dem Akku erst noch potentialfrei zu machen ergibt Verluste, die man durch die Isolation sparen kann.
    Manfred

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    459
    Dann werde ich da wahrscheinlich nicht drum herum kommen. Wie ist das denn bei Motortreibern. Polen die in der Regel um?

    Ich verstehe nicht, wieso die Masseleitung des Motors auf das ganze Gehäuse gelegt ist. Ich habe ihn auch schon einmal aufgemacht und geschaut, ob man die Verbindung vielleicht entfernen kann, habe aber nichts gefunden.

    Gruß
    Johannes
    relaunched: http://www.mindrobots.de algorithms for intelligent robots

  7. #7
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Übliche Motortreiber sind H-Brücken, die durch ihre H-Konfiguration umpolen können.
    http://www.roboternetz.de/motoren.html
    Manfred

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    459
    Ok danke, dann muss ich wohl isolieren.

    Gruß
    Johannes
    relaunched: http://www.mindrobots.de algorithms for intelligent robots

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •