-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Sonar aus Polaroid Impulse Auto Focus

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    15.07.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    807

    Sonar aus Polaroid Impulse Auto Focus

    Anzeige

    http://madgyver.milten.lima-city.de/Ger/FAQ/AF.html

    Ich hab ne kleine tut geschrieben, wie man das Teil ausbaut.

    Getestet ist es und laufen tut es auch aber kennt einer eine einfache Methode das Teil zu benutzen?

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367
    Jetzt entfernen wir die Filmklappe. Dazu einfach mit einen flachen Schraubenzieher die Plastiklasche soweit biegen, dass sie von dem Metalstift springt.

    So sollte das dann aussehen.

    Ist dies nun auch auf der linken Seite getan, sieht unsere Kamera schon etwas anders als zuvor =).
    Ohne Bild?
    Manfred

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    15.07.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    807
    Wie? Für die linke Seite oder was? Ich dachte das wäre unnötig, weil es symmetrisch ist, kann man aber noch einfügen...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    485
    Also ich habe mich am Wochenende mit meiner Polaroid 660 herumgespielt und das ist wirklich supereinfach zu benutzen.
    Ich habe einfach einen PNP Transistor (BC327) verwendet um die
    Spannung nach jedem Ping aus und wieder einzuschalten.
    Die Anleitung für den Umbau habe ich von hier:
    http://www.seattlerobotics.org/encod.../dlcsonar.html

    In Betrieb habe ich das Modul erst mal mit einen Basicstamp genommen,
    (weils einfach so einfach ist), verwendet wird es mit einen AVR oder Pic.
    Ich bin noch am überlegen, welche Sensoren man noch dazu packen könnte, um den armen Chip ein wenig mehr auszulasten.
    Ein LDR wie auf dem SFR Modulen kommt auf jeden Fall dazu.
    Vielleicht auch ein Thermometer (um die Geschwindikeitsänderung von US in Abhängigkeit von der Temperatur anzupassen

    LG
    Rubi

  5. #5
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367
    Ich habe im Posting einen Links gefunden mit einer Beschreibung die auf Bilder verweist. Die Bilder habe ich nicht gefunden.
    http://madgyver.milten.lima-city.de/Ger/FAQ/AF.html

    Es gibt doch im Netz Anleitungen zum Auseinandernehmen von Polaroidkameras. http://www.seattlerobotics.org/encod.../dlcsonar.html
    Bezieht sich die Beschreibung darauf?

    Manfred

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    485
    Lustig, da haben wir gerade zu gleichen Zeit den selben Link reigehämmert.
    Ich hoffe das das nicht einen Sprung im Raum Zeit Kontinuum auslöst.

    LG
    Rubi

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    15.07.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    807
    Zitat Zitat von Manf
    Ich habe im Posting einen Links gefunden mit einer Beschreibung die auf Bilder verweist. Die Bilder habe ich nicht gefunden.
    http://madgyver.milten.lima-city.de/Ger/FAQ/AF.html

    Es gibt doch im Netz Anleitungen zum Auseinandernehmen von Polaroidkameras. http://www.seattlerobotics.org/encod.../dlcsonar.html
    Bezieht sich die Beschreibung darauf?

    Manfred
    Strange. Die Bilder sind doch genau daneben. In der Schule werden sie auch angezeigt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •