-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Mega8515 auf flash board von elektor? (89s8252)

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.04.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    190

    Mega8515 auf flash board von elektor? (89s8252)

    Anzeige

    Hallo!

    Ich habe mir schon vor einiger Zeit das Flash Board 89s8252 von Elektor gebaut und bin an sich auch ganz zufrieden damit.
    Leider hat sich in letzter Zeit herauskristallisiert das es sinnvoll ist mit einem diesem AVR wegen verschiedenen Aspekten zu arbeiten:
    1. Bascom AVR kann bis zu 4 KB Code compilieren
    2. Der AVR hat PWM
    3. Ich könnte vielleicht endlich mal mein LCD (KS0073) richtig ansteuern

    Die Pins sind bis auf PE 1-3 fast identisch

    Jetzt die Frage:
    Kann ich bis auf eine Modulation bei Vpp (89s8252) einfach auf den Mega8515 umsteigen?

    Marten83

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2005
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    37
    Beiträge
    118
    Das Reset-Signal der Controller ist unterschiedlich. Ohne Modifikation des Boards kannst du darin keinen AVR betreiben. Dieser würde sich ständig im Reset befinden.
    Was du mit Modulation meinst verstehe ich nicht.
    Der EA-Pin ist beim Flashboard fest mit Vcc verbunden.
    Den entsprechenden Pin am AVR kannst du demnach nicht nutzen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.04.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    190
    Mit Modulation meinte ich sowas wie den Pin des AVR einfach entfernen damit dort keine Spannung anliegt.
    Hmm.. ich hab mir das mit dem reset auch dann mal durchgelesen, ist ja genau anders herum.
    Gilt das für alle AVR?
    ich werd dann wohl nochmal suchen müssen...
    oder ein neues board!
    Vielen Dank auf jeden Fall

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •