-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Festplatte an C-Control?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187

    Festplatte an C-Control?

    Hallo,
    kennt ihr ne Schaltung/ein Programm mit dem man ne Festplatte ansteuern kann? Oder wisst ihr vielleicht wie so'n Teil funktioniert? Ich habs mal irgendwo gesehen...

    Matthias
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.204
    Ich hatte schon einmal vorgeschlagen eine Flash Card an die C-Control anzuschließen, es gibt für Controller allgemein Schaltungsvorschläge.
    Im beiliegenden thread ist das Thema angesprochen.
    Mittlerweile habe ich in der neuesten ELEKRONIK eine Aussicht über die Kapazitätssteigerung von FLash Cards gelesen. Wahnsinnige Vergrößerungen der bevorzugten Kaazität: heute 128MB in 2 Jahren 1GB.
    Das scheint mir die praktikabelste Lösung für große Kapazitäten.
    Wenn man in Kameras 1GB einsetzt, was werden dan die vielen produzierten 128M und 256M Karten kosten? Soviel wie das Plastik außen herum? (Warum dann eine Platte nehemen?)

    Manfred

    RoboterNetz.de Foren-Übersicht » Microcontroller und Computer » C-Control Unit und M-Unit und C-Control » C-Control mit Flash Card

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Ich glaube das ist mit der C-Control eher Schwierig ( zu wenig RAM, wenig Ports usw. )
    Es ist auch ne Frage ob das überhaupt Sinn macht. Wofür willst du denn soviele Daten speichern ??

    MfG Kjion

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    @Kjion: Ist nur mal so... Später vielleicht Bilder
    @Manf: Platten kriegt man schon jetzt fast geschenkt . Also ich habe nicht vor, immer so lange zu warten, bis die Sache, die ich mir kaufen längst veraltet und spottbillig ist Die Flashcarts kosten ja immer noch ziemlich viel ( kann ja sein, dass 25€ für euch nicht viel sind, ich aber bin Schüler und habe ein monatliches Einkommen von ganzen 20€, wobei ich zur Zeit sowieso pleite bin, da ich mir nen ADDlink und ne 2. cc gekauft habe.) Auf jeden fall liegt ja auf fast jedem Sperrmüllhaufen ein alter Rechner und wer hat schon keine alten Computerteile rumliegen...

    Matthias
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  5. #5
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.204
    Matthias
    Zugegeben, Du hast die Chance, den Durchbruch mit allerkleinstem Einsatz zu erzielen, und damit die Effizienz auf die Spitze zu treiben.
    Ich mache mir immer Gedanken darum, die Technologien zu verstehen, die in einigen Jahren große Bedeutung haben können.
    (Nicht so ernst gemeint).
    Soll ich Dir eine Flash Card zuschicken?
    Manfred

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Ich mache mir immer Gedanken darum, die Technologien zu verstehen, die in einigen Jahren große Bedeutung haben können.
    Dann schliess doch ne Festplatte mit Serial-ATA Controler. Die sind noch neuer als Flashcards brauchen auch nicht mehr Controller-Ports als ne Flash Card, und werden im Preis/MB noch ziemlich lange unter Flash Cards liegen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    Freiberg
    Alter
    55
    Beiträge
    237
    http://ccintern.dharlos.de/

    mußt mal unter Hardware gucken, da ist ein elektor Projekt beschrieben, zum anschließen von HD an 8-Bit Microcontroller, ist aber nicht sicher, ob es mit der CC1 funktioniert.

    Gruß

    Torsten

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    @Manf: Muss man wirklich so viele Ports opfern? Wie sind die denn belegt?

    Matthias
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Oh, jetzt hab ich den Thread zu Ende gelesen...
    Wo kriegst du die Li-Io her? Von ebay?
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  10. #10
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.204
    Handyakkus vom Flohmarkt (Akihabara), und einige größere von ausgemusterten Laptops bei der Büromaschinenreparaturstelle.
    Ein Laptop hat beispielsweise 8 Akkus mit Zellen von 3,6V 1800mAh.
    Mit 3 Akkusets habe ich mich einmal eingdeckt. Ich benutze die dann per zwei Stück 7,2V für 5V Versorgung mit lowdrop Reglern.
    Manfred

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •