-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Microcontroller programmieren!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.01.2005
    Ort
    Putzbrunn bei München
    Alter
    28
    Beiträge
    190

    Microcontroller programmieren!

    Anzeige

    Hallo Leute!
    Ich hab mal ne frage: und zwar:
    ICh will anfangen mit so microcontroller zu programmieren, übern pc usw. und nun wollt ich euch mal fragen, was ihr empfehlen könntet, zum einsteigen. Sollte nich zu teuer sein! *gg*
    MFG

    NRG

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Niederdorfelden / Hessen
    Alter
    49
    Beiträge
    368
    Hi NRG,

    die meisten hier arbeiten mit einem Atmel-Prozessor und BasCom-AVR. Außer Basic ist natürlich auch Assembler, Pascal oder C möglich. Als alterantive Prozessoren werden auch Basicstamps u.s.w. verwendet.

    Weitere Infos findest Du auch in den Artikeln.

    Gruß Klaus
    Eine verrückte Idee ist besser als keine

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Issum
    Alter
    45
    Beiträge
    2.236
    Hallo,
    Schau mal hier

    Gruß Sebastian

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied Avatar von A.T.I.R
    Registriert seit
    17.03.2005
    Ort
    Erlangen
    Alter
    27
    Beiträge
    87
    hi
    Du knannst doch die RN- Controll nehmen
    die ist nicht zu teuer und kann trozdem recht viel

    Programmieren kannst du die dan mit Bascom-AVR

    ______________
    MFG A.T.I.R

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.01.2005
    Ort
    Putzbrunn bei München
    Alter
    28
    Beiträge
    190
    Aso. Ich hab bei www.elv.de gesehen, dass es da unter der art. nr. : 68-598-33
    auch sowas gibt. Heißt PSoc von Cypress...... Wär des net auch nich schlecht?!

    MFG

    NRG

    =D>

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •