-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: AD-Wandler und Komparator

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    21.03.2005
    Ort
    Ulm
    Alter
    30
    Beiträge
    519

    AD-Wandler und Komparator

    Anzeige

    Hallo

    Ich habe ein kleines Problem...
    und zwar habe ich 3 analoge IR Sensoren, die ich über den Komparator auswerten will...naja ich weis dass ich einen Sensor über die Pins AIN0/PD6 und AIN1/PD7 auswerten kann...doch woher bekomme ich die restlichen 4 Pins die ich für die anderen 2 IR Sensoren brauche?

    Man kann ja den Komparator auch im Multiplex-Betrieb anwenden und dabei die Pins ADC0 bis ADC5 verwenden. Das würde für mich ja reichen.
    NUR habe ich da 2 Fragen...

    1. Kann ich auch nur den Multiplexer benutzen und den "normalen" (Pins AIN0 und AIN1) nicht benutzen? Bei mir sind die Pins PD6 und PD7 nämlich schon in Benutzung.

    2. Wie kann ich beim Multiplexer den externen Spannungsvergleich aktivieren (interne Spannungsref. aus)? Bei den Pins AIN0/PD6 und AIN1/PD7 ist das ja ganz klar geregelt dass der Ausgang des Komparator auf 1 geht wenn AIN0 höher aös AIN1 ist. Aber wie ist das beim Multiplexer??

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2004
    Alter
    33
    Beiträge
    255
    Hm - mir scheint du bringst da was durcheinander.
    Der Controller (ein AVR wie ich vermute) hat zwei verschiedene Peripherien, um Analogwerte auszuwerten.

    Den Analogkomperator (die Pins AIN0 und AIN1) vergleicht nur, ob die eine Spannung höher als die andere ist.

    Der Analog - Digitalconverter (ADC0-ADC5) wandelt den analogen Wert in einen digitalen. Also wenn die Spannungsreferenz bei 5 V liegt, kriegst du für eine anliegende Spannung von 5V den Wert 1024 zurück. Liegt an deinem Eingang 2,5 V an, so bekommst du den Wert 512 zurück. Liegt der Eingang auf GND, so kriegst du den Wert 0.

    Ich denke, dass du für deine IR Sensoren nur den AD Wandler brauchst. Wie der anzuschließen und anzusteuern ist, entnimmst du bitte dem Datenblatt und den 1000 Posts hier auf der Seite. Bei Mikrocontroller.net ist das Thema auch schon 1000 Mal durchgekaut worden.

    Viele Grüße
    Flite

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    21.03.2005
    Ort
    Ulm
    Alter
    30
    Beiträge
    519
    Mal wieder vergessen zu sagen dass ich einen Mega8 habe...
    Ich habe schon hier geschaut, zwar auch was gefunden aber naja, ich Suche mal weiter und gehe dem Link nach, danke

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •