-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: RS 232 Schaltplan

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.04.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    31
    Beiträge
    336

    RS 232 Schaltplan

    Anzeige

    wie muss ich denn die Pins am 9-Poligen stecker besetzen, um Daten zwischen dem Atmega32 und dem PC aus zu tauschen. gibt es da irgendwelche Schaltpläne. ich hab schon mehrere gesehen die sind aber alle unterschiedlich verdrahtet. muss ich da bei Pin 1; 4 und 6 eine Brücke machen und bei Pin 7 und 8 eine Brücke mit 5 gehe ich zu Minus mit Pin 2 auf Max 232 Pin 13 und Pin 3 auf Max 232 Pin 14.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Ja, gibt Schaltpläne:


  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.02.2005
    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    464
    @RCO
    Das IST FALSCH!!

    Auf der zweiten Seite unter diesem Link ist der richtige Plan


    http://www.roboternetz.de/phpBB2/vie...a90cf2e193c0e8

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.04.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    31
    Beiträge
    336
    danke für den link. ich hab es jetzt mit einer Brücke von 1 nach 4 nach 6 und von 7 nach 8 gemacht und es funktioniert auch. für was sind denn diese Brücken gut?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.02.2005
    Ort
    Wels
    Alter
    55
    Beiträge
    512
    Zitat Zitat von bertl100
    @RCO
    Das IST FALSCH!!
    wer sagt das? du?

    ich habs nach dem plan gebaut mit den zwei jumpern und es funktioniert!
    mfg knacki

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    @ bertl100:

    Was ist falsch? Es gibt doch Schaltpläne dazu!
    Wenn du meinst, dass der Schaltplan falsch ist, wo liegt denn da der Fehler? Also ich meine, es genau so gelötet zu haben und es lief, kann aber auch sein, dass ich es noch anders gemacht habe.
    Woher weißt du, dass Zeroeightfifteen einen MAX232A verwendet?

    @ Zeroeightfifteen:

    Also so, wie du es beschrieben hast, müsste es richtig sein.
    Da mir jetzt unklar ist, was an dem oberen Schaltplan falsch ist, würde ich mich nach diesem hier richten:
    http://www.mikrocontroller.net/tutorial/uart
    Mir ist im Moment allerdings noch nicht ganz klar, was das Verbinden der Pins der Rs232-Buchse bewirkt. Da aber in dem von bertl100 erwähnten Thread hier scheinbar das Problem lag, würde ich mich einfach sicherheitshalber hierdran halten.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.02.2005
    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    464
    Hast recht. Das du die Pins 9 und 10 als Eingänge für TXD und RXD verwendest hab ich übersehen! sorry.
    Normalerweise verwendest ja 11 und 12, und da müsstest dann die Pins 13 und 14 hernehmen.
    Ach ja, es ist egal welchen MAX232 du verwendest, der einzige Unterschied ist der Wert der Kondensatoren die du hernehmen musst.

    MFG

    Vader

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •