-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: rc5+funk?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.05.2005
    Beiträge
    25

    rc5+funk?

    Anzeige

    hi,
    kann mir jemand sagen ob man an den at statt einer infrarotdiode einen funk-sender druf machen kann und statt der empfängerdiode(z.b. tsop 1736) einen funk-empfänger drannmachen kann, um RC5 signale zu senden?

    (hab das probiert aber sender und empfänger an einem proz geht schwer,weil nicht gleichzeitig gesendet und empfangen werden kann)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    Was ist denn ein at? AT hätte ja Atmel sein können?!

    Wenn der Empfänger für Datenübertragung (nicht Sprache!) ausgelegt ist und TTL hat mag es geh'n.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.05.2005
    Beiträge
    25
    ehhm ja ein at ist ein proz von atmel (dacht halt dass es egal ist welcher)
    und der empfänger ist der von elv :

    http://www.elv.de/Shopping/ArtikelDe...C%2DHF&Stufe=2

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    ehhm ja ein at ist ein proz von atmel
    Im Prinzip ist es egal welcher, aber es hat Gründe, warum in Deutschland nicht alles klein geschrieben wird.

    Was bedeutet für dich:
    Code:
    ich habe liebe genossen.
    Der Link zu ELC geht nicht. Sag mal den Suchbegriff. oder du must deine Cokkies hergeben.

    Wenn das Set für Datenübertragung ausgelegt ist, könnte es evtl funktionieren. Aber warum muss es RC5 sein?

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.05.2005
    Beiträge
    25
    hi,
    ja hast recht! das kann man auf viele arten verstehen. naja egal...
    es muss nicht wirklich rc5 sein das sollte nur so ein test sein, weil ich mir gedacht habe, dass es kaum möglich ist beim programm-schreiben dabei einen fehler zu machen.
    ich hab mir schon gedacht das man einen pin als ausgang macht und darüber kleine datenmengen sendet (welche werte oder was anderes) (aber kann man im programm Bascom sagen z.b. : pinc.0=a und a ist dimensioniert als byte um einen byte zu senden?)

    (der link geht zu: www.elv.de und die artikelnummer ist: 68-417-85
    übrigens ist keine werbung^^, falls das jemand denkt)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    Das mit dem Empfänger könnte klappen.
    Aber 2kHz max. ist nicht wirklich viel. Must mal schauen, wie schnell RC5 sendet.
    Die kannst die Datenübertragung auch mit RS232 aufbauen. Hier im Forum und in anderen Foren auch wurde schon viel dazu geschrieben.

    Das Fazit ist aber immer: Für wenig Geld gibt's nix, was wirklich schnell ist und weit funken kann

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.05.2005
    Beiträge
    25
    hab mal rumgesucht und was gefunden:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=5540
    (ich glaub das ist genau das was ich gesucht habe)



    merci für die hilfe Marco78

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •