-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Treppenlicht

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    31.05.2005
    Beiträge
    6

    Treppenlicht

    Anzeige

    Hallo,
    habe eine Saublöde Frage die hier warscheinlich nicht reingehört, aber habe schon überall danach gesucht.
    Hat jemand ein Programm für ein Treppenlicht mit Zeitbegrenzung, möschte das über eine C-Control Typ M steuern.

    in voraus nene

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    29
    Beiträge
    2.624
    Hallo nene!
    Ich meine zwar, dass die CC dafür etwas überdimentsioniert ist und auch etwas zu teuer, aber wenn Du es nur als Experiment zum Einstieg machen möchtest ist das natürlich eine sinnvolle Aufgabe! ;o)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    212
    Da gibts hier bei uns in Berlin 'ne ganz neue TCU
    (Time Controller Unit)
    Das Ding heißt LM555 und gibts bei Segor für 0,25 Eur.
    Läßt sich über R/C Kombinationen Programmieren.

    Mal ehrlich:
    Mit der CC M-Unit als Treppenlichtverzögerung würdest Du
    'ne Ameise mit 'ner Atombombe erschlagen.
    Wie soll denn das Licht geschaltet werden?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    15.07.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    807
    Hey, ich hab hier auch schon erlebt, dass jemand ein Blinklicht haben wollte und noch nie was von Flip-Flop gehört hat...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    nene wollte ja nicht wissen, was man an Stelle einer CC nehmen kann, sondern wollte ein Programmbeispiel haben.
    Warum gleich mit KI anfangen, wenn ein "Hello World" angebrachter ist?

    Es tut mir auch Leid, das auch ich hier jetzt was schreibe ohne wirklich helfen zu können. Ich wollte eigentlich nur mal ans Thema erinnern!

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366
    Die Funktion ist doch, ein Einschaltsignal zu erhalten, es auszugeben und nach einer einstellbaren Zeit zurückzunehmen.
    Ein Nachtriggern könnte auch noch dazukommen.

    Dazu kommt der Schalter zur Eingabe der nicht entprellt sein muss und der Übergang zum Leistungsteil der entsprechend isoliert sein muss.
    Dann kommt die Unterbringung und die Versorgung der Steuerung.

    Wenn es nur um das Programm geht dann sollte "nene" sagen mit welchen Basicprogrammen er schon Erfahrung hat.
    Manfred

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    212
    @nene:
    Nix für ungut, war wohl 'n bischen salopp.
    So 'n Progrämmchen währe wohl schnell zusammengehackt.
    Schreib doch mal die Spezifikationen.
    Soll die Lichtsteuerung evtl. nur zu bestimmten Tageszeiten funktionieren?
    Soll sie über einen Lichtsensor enabled werden?
    An welche Pins willst Du was anschliessen?
    Bist Du überhaupt noch da??

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.05.2005
    Beiträge
    5
    Hie alle,
    ja Manf du trifst den Nagel genau zwichen die Augen, ich habe die Software C-Control Basic 1.33 ich hoffe das ist ausreichend und habe bissel mit rumexperimentirt.
    Ein Treppenlicht ist in sofern einfach und braucht auf keinen fall unbedingt die c-contol das ist schon klarr, aber ich möschte die sache noch ausweiten und wissen ob man diese noch so Programmieren kann das nur ein Taster für 5 verschiedene Lampen zuständig ist? hat ein bestimten grund ,fragt lieber nicht.
    z.B

    taster 1 = LED 1

    taster 1 = LED 2

    taster 1 = LED 3

    taster 1 = LED 4

    taster 1 = LED 5

    das bei jeder betätigung nur eine geht und das hintereinander weg

    also wen LED1 dan nicht LED 2,3,4,5.

    wen LED 2 dan nicht 1,3,4,5

    wen LED 3 dan nicht 1,2,4,5

    usw.
    ich hoffe das ist bissel angekommen, wenn nicht dan würde ein normales Treppenlicht-Programm auch erst mal ausreichen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Niederdorfelden / Hessen
    Alter
    49
    Beiträge
    368
    Hi all,

    @nene :
    Für Deine Aufgabe brauchst Du eine 'verzögerte Ausschaltung'. Grundlage dafür ist, das Du mit Zeitgliedern umgehen kannst. Leider habe ich nicht genug Erfahrung mit C-Controller (gilt auch später für @iche).
    Beim Betätigen des Tasters wird der Timer resettet (mit dem Zeitwert geladen) und beim Loslassen des Tasters lässt man den Timer laufen. Solange der Timer läuft wird das Treppenhauslicht eingeschaltet. Wenn die Zeit abgelaufen ist, geht das Licht aus.

    @iche :
    Die Funktion die Du haben willst ist ein normaler Zähler, der beim Werte > 5 überläuft und auf 1 gesetzt wird. Mit dem Taster zählst Du hoch und das Zählergebnis wird per Vergleicher decodiert.

    Was jetzt folgt ist kein Programmcode, aber es sollte verständlich sein :

    'Anfang'
    Wenn Taster betätigt -> Zähler = Zähler + 1
    Wenn Zähler > 5 dann setze Zähler = 1

    Wenn Zähler = 1 dann LED 1 einschalten
    Wenn Zähler = 2 dann LED 2 einschalten
    Wenn Zähler = 3 dann LED 3 einschalten
    Wenn Zähler = 4 dann LED 4 einschalten
    Wenn Zähler = 5 dann LED 5 einschalten
    'Ende'

    Achtung !! Für das Zählen brauchst Du die Flanke des Tastsignals.
    Falls Du eine anderer Alternative als den IF - THEN - Befehl hast ist es guter Programmierstil, wenn Du diesen Weg nimmst.

    Viel Spass bein Probieren wünscht Euch
    Klaus
    Eine verrückte Idee ist besser als keine

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    212
    @iche:
    Paß auf mit dem Taster.
    Nach der Variablendeklaration solltest Du
    den gleich mit dem "deact" Befehl auf Eingang setzen.
    Falls der auf Ausgang stehen sollte und er führt eine 1
    machst Du Dir mindestens diesen Port an Deiner MCU mit dem
    Taster kaputt.
    Braucht ihr denn weitere Hilfe, oder wollt ihr's selbst
    rausprobieren?
    Nochn' Tip @iche:
    Bei CCBasic gibts den schönen Befehl "shl",
    heißt zu deutsch: shift left (schieb nach links)
    Frage:
    Soll immer eine der fünf LEDs an sein, oder gibt es
    den sechsten Zustand: alle aus?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •