-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: AVR Help AVR SosAVR

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.05.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    601

    AVR Help AVR SosAVR

    Anzeige

    Liebe Forenbesucher,

    ich Suche einen Controller mit AD Wandlern über 20 IO`s und I2C Bus unterstützung. es solte ein AVR sein da sie (anscheinend) recht billig sind und schnell sind. Außerdem bräuchte ich noch so`n Ding wo man die Stromstärke bestimmen kann (irgend ein Ic). Es wäre schon wenn man die Seite wo man so was herbekommt dazuschreibt.

    Grüße Furtion

    PS: Suche Bastelfreudigen in Sachen Elektronik und PC in der Nähe von Wetzlar.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.02.2005
    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    464
    Meinst du 20 ADC´s oder ADC´s und 20 I7O´s extra??
    der einzige Mega den ich kenne der so viele ADC´s hätte, wäre der
    ATmega640 mit 16 ADC´s.
    Sie sind relativ billig.
    Stromstärke misst am einfachsten über einen Shunt-Widerstand mit dem Controller.

    MFG

    Vader

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.05.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    601
    Ich meine diese 10 bit wandler die die Stärke messen können. und was ist ein Shunt-Widerstand?

    Grüße Furtion

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.02.2005
    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    464
    Ein ADC, also Analog-Digital-Converter misst keine Stromstärke, sondern Spannung.
    Wenn dir das Ohm´sche Gesetz vertraut ist, dann ist es ganz einfach:
    Du nimmst einen Widerstand dessen Wert du GANZ GENAU weißt.
    Sollte auch so klein wie möglich sein.
    Diesen Widerstand baust du in Serie mit dem Stromkreis von dem du die Stromstärke ermitteln willst.
    Danach führst du nach dem Shunt eine Verbindung zum ADC-Eingang deines Controllers.
    Das Ohm´sche Gesetz besagt U=R*I
    Da du den genauen Wert deines Shunt weißt, kannst du aus dieser Formel
    durch Umformen auf I=U/R die Stromstärke ermitteln.
    U ist die Spannung die du dann misst!

    MFG

    Vader

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.05.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    601
    Ja gut und welches Ic braucht mann um eine Spannung/Stärke auszugeben?

    Grüße Furtion

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.02.2005
    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    464
    Gar keines.
    Macht alles der Controller. Ausgabe über die serielle Schnittstelle oder auf ein Display.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.05.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    601
    Die Avr`s haben analoge Asgänge ( ganz was Neues ) wie werden die Denn abgekürzt.

    Grüße Furtion

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.03.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    69
    Hi Furton,
    sowohl analoge (ADC) als auch digitale (I/O-Ports) kannst Du über I2C erweitern. Beide Portsorten gibt es als Ics mit jeweils 8 Stück drin. Insgesammt sind glaub ich 16 Adressen moglich, so daß 128 Ports über Erweiterungs-ICs möglich sind. Die Dinger sind nicht teuer und leicht zu händeln.
    Guckst Du hier:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/dlo...ile&file_id=27
    und hier:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/dlo...ile&file_id=26
    2B or not 2B = FF

    Wenn etwas klemmt, wende keine Gewalt an,
    nimm einfach nen größeren Hammer.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.05.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    601
    Wie Heißen die und wo bekomm ich die her?

    Grüße Furtion

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •