-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Welcher Motor???

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187

    Welcher Motor???

    Hallo,
    Ich bin seit ca zwei Monaten auf der Suche. Ich brauch einen (Getriebe-)Motor für einen ca CD-großen Roboter. Ich hab grad was im Modellbaukatalog von C gefunden:

    Planetengetriebe mit Micro-Motor
    Hervorragend geeignet für Industrie- und Modellbau-Anwendungen, bei denen ein kraftvoller Antrieb erforderlich ist. Der Motor ist 5polig, sintergelagert. Die Abtriebswelle des Getriebes ist ebenfalls sintergelagert. Technische Daten Motor: Betriebsspannung 3 - 12 V · Nennspannung 12 V · Leerlauf Drehzahl 8.000 U/min · Leerlauf Strom 19 mA · Länge x Ø des Gehäuses (ohne Welle und ohne Anschlüsse): 50 x 16 mm · Gewicht 45,5 g. Länge x Ø der Welle: 9 x 3 mm

    Ist der geeignet, wo finde ich passende Räder und soll ich den 4:1, den 62:1 oder den 231:1 nehmen? Falls ihr einen Modellbaukatalog habt: ist auf Seite 262...

    Matthias

    Ach ja, ich hab nen Haufen LEGO(-Räder) ...
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    OK, da mir niemand Antwortet/ sich niemand mit dem Motor auskennt, werde ich ihn mir demnächst kaufen, nu welche Räder???

    Matthias
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  3. #3
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Hi Matthias,
    du weißt doch das das Drehmoment ausschalggebend für die Wahl ist. Warum nimmst du nicht unsere Berechnungsroutine und schaust ob der motor in etwa für deinen Fall geeignet ist? Da kannst du dann auch gleich einige Berechnungen mit unterschiedlichen Radgrößen durchführen. Im Baumarkt gibt es doch jede Menge.

    Gruß Frank

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Da kannst du dann auch gleich einige Berechnungen mit unterschiedlichen Radgrößen durchführen. Im Baumarkt gibt es doch jede Menge.
    Vielleicht habt ihr ja bei euch die besseren Baumärkte, ich habe in zwei verschiedenen Baumärkten überhaupt nichts gefunden, was auch nur annähernd brauchbar für einen kleinen Roboter gewesen wäre.

    Alles was die hatten waren irgendwelche Möbelrollen. Die kleineren davon hatten einen viel zu kleinen Radius, waren dafür aber viel zu breit.
    Die grösseren sahen dann schon mehr nach Rädern aus, waren dafür aber für einen kleinen Roboter viel zu schwer. Klar, könnte ja auch jemand auf die Idee kommen Möbelrollen unter Möbel zu schrauben
    Reichlich teuer waren sie obendrein auch noch alle.

    Ich glaube für einen CD-grossen Roboter ist die Spielzeugabteilung in irgendeinem Kaufhaus ein ganz guter Anlaufpunkt.

    Ich bin da jedenfalls fündig geworden.
    Habe mir für ein paar Euro ein billiges Plastikauto für den Sandkasten mit schönen griffigen Gummirädern gekauft, die Räder abgemacht und den Rest entsorgt.
    Ist zwar irgendwie schon doof ein komplettes Auto zu kaufen, gleich kaputt zumachen und das meiste wegzuwerfen, aber für den Preis hätte ich im Baumarkt oder Modellbauladen vermutlich nichtmals ein einzelnes Rad bekommen.

    Aber wie gesagt, vielleicht haben wir hier auch einfach nur schlecht sortierte Baumärkte.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Ist der geeignet, wo finde ich passende Räder und soll ich den 4:1, den 62:1 oder den 231:1 nehmen? Falls ihr einen Modellbaukatalog habt: ist auf Seite 262...

    Ich kenn den Motor nicht und habe auch keinen Modellbaukatalog.
    Da der Drehmoment nicht in deiner Beschreibung drinsteht, ist der vermutlich nirgends angegeben.
    Bei 19mA würde ich aber mal davon ausgehen, dass es nicht gerade ein Kraftpaket ist.
    Das 4:1 Getriebe kannst du meiner Meinung nach gleich vergessen. Bei 8000 U/min wären das 2000 hinterm Getriebe, damit würde dein Robby theoretisch selbst bei sehr kleinen Rädern abheben. Praktisch wir er aber wohl eher einfach stehen bleiben, weil das kleine Motörchen bei der Übersetzung nichtmals sein Eigengewicht bewegt bekommt.

    Bei 62:1 könnte er schon eher von der Stelle kommen, aber viel Kraftreseven wirst du da bestimmt auch noch nicht haben.

    Bei 231:1 kämst du im Idealfall maximal auf 34 Radumdrehungen pro Minute. Kommt drauf an was du mit deinem Robby vorhast, für einen Geschwindigkeitswettbewerb reicht das wohl eher nicht.
    Das Ganze gilt natürlich auch nur, wenn du ihn wirklich mit den vollen 12 Volt ansteuerst.

    Ich bin da echt nicht so der Fachmann und der Stromverbrauch ist auch kein besonders guter Anhaltswert für den Drehmoment, aber bei einem Motörchen das mit 19 mA angegeben ist wäre ich misstrauisch.
    Selbst wenn du deinen Robby sehr klein und leicht baust, muss er ja mindestens seine Akkus mitrumschleoppen und die wiegen bei 12 Volt ne ganze Menge.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Ich hab mich mal bei ebay umgesehen und hab nen haufen an ModellbauPanzern gesehen, die in etwa so viel wie 2 getriebemotoren kosten. Ist es empfehlenswert, so einen Panzer zu nehmen und ihn ein bisschen umzubauen?

    Matthias
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Hier hab ich mal einen rausgesucht:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...category=45986
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •