-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: ATmega8 wird nicht erkannt

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2005
    Beiträge
    199

    ATmega8 wird nicht erkannt

    Anzeige

    Hallo Hab ATmega 8 Test board nach dem Plan von www.mikcrocontroller.net
    AVR-Tutorial zusammen gestellet.
    Das Problemm ist ersten erkennt das Programm PonyProg und AVR-Studio uC
    nicht. Und an der Versorgungsspannung Vcc 5 Volt, wird der 7805 heiss,
    dass müsste eigentlich heißen das irgedwo ein Kurzschluß ist.Hab alles
    noch paar überprüft ist alles OK.
    Danke.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2005
    Beiträge
    199
    Ich habe jetzt die Verbindung zwischen avcc PIN 20 und +5 Volt
    unterbrochen. 7805 wird nicht warm aber uC wird trotzdem nicht
    erkannt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2005
    Beiträge
    199
    Muss eigenltlich die Verbindung zwischen dem PIN 20 avcc und +5 Volt vorhanden sein.?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    04.09.2004
    Ort
    Bürstadt
    Alter
    30
    Beiträge
    383
    Im Datenblatt steht, das Avcc die Betriebspannung des ADC des Mega8 ist. da steht außerdem: "It Should be connected to Vcc, even if the ADC is not used."
    Also sollte angeschlossen sein.

    Kannst du nicht ma den Strom messen, den dein Mega8 zieht.

    Hast du bei Pony Prog auch den richtigen Programmer und CHip eingestellt?

    MfG
    Ringo
    Nobody is Perfect
    Visit www.ringo.roboterbastler.de last update: 23.05.2009

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.11.2004
    Ort
    München
    Alter
    30
    Beiträge
    447
    Hi,
    Probier es mit Yaap, PonyProg ging bei mir noch nie. Wenn es dann nicht geht liegt es an deinem Programmer oder der Schaltung. Welchen Programmer hast du überhaupt?
    MfG Alex

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2005
    Beiträge
    199
    Ich habe diesen hier gekauft
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...777690353&rd=1
    Was die Schaltung angeht, die mache jetzt gerade neu und auf einer Lochplatine, diese Verdrahtung wie im Tutorial dargestellt ist, ist zwar schnell gemacht aber wenn du Fehlersuche machen muss wird es echt schwierig.
    Gruß Michi.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2005
    Beiträge
    199
    Hab alles auf einer Lochplatine gelötet. Paar Fehler gefunden beseitigt.
    Das Teil funktioniert trotzdem nicht, hab auch mit yaap, AVR-Studio, Avr-dude, PonyProg es ausprobiert, hat jemand schon nach diesem Tutorial was gemacht.
    P.S. mein Quarz Oszialator hat 4,194 MHz und es stand nur 4 MHz, kann es villeicht ein Unterschied sein. (was ich persönlich nicht glaube.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2005
    Beiträge
    199
    Kann mir da jemand villeicht ein einfaches Testboard empfehlen, das auch mit diesem ISP Programmer funktioniert.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    04.09.2004
    Ort
    Bürstadt
    Alter
    30
    Beiträge
    383
    schau dir das mal an:

    http://shop.mikrocontroller.net/csc_...os=0&saArticle[ID]=30&VID=KxO6GrvcepTRzL0B&saSearch[word]=&saSearch[category]=AVR&saSearch[special]=

    des hab ich auch da, ist ganz o.k.

    MfG
    Ringo
    Nobody is Perfect
    Visit www.ringo.roboterbastler.de last update: 23.05.2009

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2005
    Beiträge
    199
    Ich habe das gefunden
    http://www.myavr.de/shop/artikel.php?artID=2
    kostet 17,49 und da ist ISP Programmer integriert.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •