-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: cc-Basic Hilfe !

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.05.2005
    Beiträge
    5

    cc-Basic Hilfe !

    Anzeige

    hallo leute,
    brauche hilfe und bin blutiger anfänger in sachen cc.basic programieren.
    möschte gern ein motor ansteuern der durch einen lichtschrankeenimpuls über den digitalen eingang der cc-B wieder an ein digitalen ausgang rausgibt, aber mit einer bestimmten zeit.
    (20m/s) oder ewentuell höher aber ist nicht das problem kann man ja dan endern wie man will wen man weis wie.

    ich glaub das ist für euch profis bestimmt -lapalie- und kein problem so eine einfache schaltungsprogramierung.
    bitte wer kann helfen.

    cu michi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791

    Hilfe in CCBASIC

    Hallo michi,

    möschte gern ein motor ansteuern der durch einen lichtschrankeenimpuls über den digitalen eingang der cc-B wieder an ein digitalen ausgang rausgibt, aber mit einer bestimmten zeit.
    (20m/s) oder ewentuell höher aber ist nicht das problem kann man ja dan endern wie man will wen man weis wie.
    Wenn Du das selbst so liest: Glaubst Du, jemand anders als Du selbst kann verstehen, was Du da willst?
    1. Du fragst nach CCBASIC. Hast Du denn die Hardware schon angeschlossen, d.h. gibt es die Lichtschranke schon und die Motoransteuerung? Was ist die "cc-B", d.h. welche C-Control hast Du?
    2. Was soll der Motor können? AN/AUS oder Drehzahlregelung?
    3. Was soll an dem anderen digitalen Ausgang erscheinen, wenn die Lichtschranke anspricht?
    4. "mit einer bestimmten Zeit. (20m/s)" <- Meinst Du eine Verzögerungsschaltung? Und was ist "20m/s", das ist eine Geschwindigkeitsangabe, so wie km/h.

    Wenn Du Hilfe brauchst: Beschreibe Dein Projekt genauer, so ist das nicht möglich!

    Gruß Dirk

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.05.2005
    Beiträge
    5
    hallo dirk,
    ok ich versuche es noch ein mal, von vorn also.
    Ich habe ein c-control- basic steuerkomputer so nennt er sich ,von conrad.
    Der normale aufbau meiner schaltung ist das ich über einer lichtschranke ein mosfet IRFP3710 ansteuere der wiederum eine spule den strom gibt.
    Nun möschte ich gern das dieses über den c-control- basic steuerkomputer laufen lassen, wo ich mit der lichtschranke reingehe und den IRFP3710 direkt aus den digitalen ausgang ansteuern und ihn eine bestimmte arbeitzeit zuweise, zb. 20 millisekunden.
    Ich habe aber auch nicht den genauen aufbau der schaltung dafür,mit den pull-up oder down wiedersände was ich mir auch noch zulegen mus,aber wen du davon ahnung hast weist du bestimmt wie man das zusammen lötet.
    währe dankbar für jede hilfe.

    bye micha

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791

    Projekt Motor-Lichtschranke

    Hallo Micha,

    Du kannst so auch weiter noch keine wesentliche Hilfe kriegen. Ich sage Dir, warum:
    1. Motor: Jetzt kenne ich den MOSFET, den Du nehmen willst, kann aber nur ahnen, dass Du den Motor wohl pulsweitenmoduliert (ich entnehme das aus den 20 ms, für jede andere Deutung (z.B. Verzögerungsschaltung) wäre das eine sehr kurze Zeit) ansteuern willst (??), also seine Drehzahl regeln willst.
    2. Lichtschranke: Was die bei dem allen machen soll, bleibt unklar.
    3. C-Control Basic ist schon deutlicher, aber auch da gibt es die alte C-Control I, die Unit M 2.0 und Mikro ... Zusätzlich sitzen die evtl. noch auf verschiedenen Platinen (Application Boards).

    Schreib doch einfach erst einmal etwas Konkretes über Deine Pläne:
    Z.B.: Ich möchte einen Aufzug bauen, die Lichtschranke bewirkt, dass der Aufzug im 2. Stock stehen bleibt ...

    Gruß Dirk

    P.S.: Die Hitze macht mich fertig!

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.05.2005
    Beiträge
    5
    hi dirk,
    wollen wir uns mal anders verständiegen am besten über mail nur wen du möschtet, dan könnte ich über ein par bilder und zeichnungen die lage besser übermitteln.

    m.dyllong@onlinehome.de

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.05.2005
    Beiträge
    5
    was nu ? habe ich den anzeigen verschreckt ??

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791

    Verschreckt?

    Hallo iche,

    was nu ? habe ich den anzeigen verschreckt ??
    ... nee, so schnell nicht! [-X

    Du brauchst doch bloß auf meinen Namen im Avatar zu klicken, dann kommt mein Profil, wo auch meine Mail-Adresse steht!

    Gruß Dirk

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •