-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Wieviel Ampere ziehen Servos?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2004
    Ort
    In der Nähe von Esslingen am Neckar
    Beiträge
    706

    Wieviel Ampere ziehen Servos?

    Anzeige

    Hi zusammen,
    hab mir ne Servosteuerung gebaut und hab dann die Servos laufen lassen dabei ist mein 1A Festspannungsregler extrem heiß geworden! Ist das normal? Wieviel Ampere ziehen die Servos von Robotikhardware?
    Gruß Michi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    ich hab hier nen gehackten servo, wo ich mit der spannung direkt an den motor gehe. bei 6V zieht der 120mA.
    wenn du allerdings 12V eingangsspannung auf nen 7805 gibts, verheizt der dabei schon 0,8W...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Bad Schussenried in Oberschwaben
    Alter
    28
    Beiträge
    1.461
    Hi Michi!

    Ja, meiner wird auch heiß!
    Ich habe für drei Servos 2 7805er parallel geschaltet!
    Wird aber trotzdem ganz nett warm... großes Kühlblech!!

    So ein Servo zieht normalerweise im mA-Bereich...

    Liebe Grüße,
    Tobi
    http://www.tobias-schlegel.de
    "An AVR can solve (almost) every problem" - ts

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    wenn du mehrere Servos und auch noch sonstige elektronik versorgen willst wäre evtl ein schaltregler angebracht. das gibt nen weitaus besseren wirkungsgrad, weil nicht alles über der ausgangsspannung verheizt wird.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2004
    Ort
    In der Nähe von Esslingen am Neckar
    Beiträge
    706
    Was ist der Unterschied zwischen Schaltregler und Spannungsregler?
    Heißt das dass das normal ist dass der sehr heiß wird?
    Meine Schaltung versorge ich mit 12V Blei-Gel Akku!
    Gruß Michi

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    dann ist es normal dass die dinger heiß werden... also nen kühlkörper anbauen! wieviel strom ziehst du insgesamt? dann könnt ich dir sagen wie gut der kühler sein muss...

    ganz grob und technisch nicht 100pro exakt wie spannuingsregler funktioneren:
    ein normaler linear-spannungsregler steuert die spannung über einen transistor, der auf unterschiedlich hohen durchlass geschaltwet wird, je nachdem wie die eingagsspannung gerade ist. ein halb geöffneter transistor hat nen widerstand, und an dem fällt eine spannung ab wenn strom fließt. nun wird aber spannungsabfall*strom in wärme umgewandelt, und daher heizt der regler wie bekloppt.

    ein schaltregler hingegen schaltet seinen transistor imemr zwischen ganz leiten und ganz sperre hin und her. bei ganz leiten ist der widerstand fast null, daher kaum spannungsabfall und kaum wärme. bei ganz sperren ist der strom null, daher auch hier keine wärme.
    der regler erzeugt insgesamt ein rechtecksignal mit der amplttude der eingagsspannung. dieses wird dann mit spulen und komdensatoren geglättet, sodass sich zb 5V ergeben.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2004
    Ort
    In der Nähe von Esslingen am Neckar
    Beiträge
    706
    Also der Stromverbrauch puuuh!
    Also daran hängt :
    1 Atmega16
    1 LC-Display
    2 Servos
    Eigentlich nicht soviel oder?
    Ich hab kurzfristig einen kleinen Kühler mir selber gebaut des isch ein Metallwinkel aus dem Baumarkt! Das lustige ist jetzt der Spannungsregler ist nicht mehr so heiß aber am Kühlkörper verbrennt man sich jetzt die Finger! Also Gesamtfläche wenn man den Winkel platt schalgen würde ist 3,5cm x 2cm! ich das ist zu klein! Was bringt es wenn ich bei mir einen 2A Spannungsregler einbauen würde statt dem 1A?
    Gruß Michi

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2004
    Ort
    In der Nähe von Esslingen am Neckar
    Beiträge
    706
    ist das ein Schaltregler so wie auf
    http://www.team-iwan.de/technik/elek...haltregler.php
    gruß Michi

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    03.01.2004
    Ort
    Pottenstein
    Alter
    38
    Beiträge
    265
    Moin!

    Der Stromverbrauch eines Servos hängt sehr stark davon ab, wie stark es arbeiten muß, um seine Sollposition zu erreichen. Wenn also zum Beispiel ein Roboterbein dranhängt, zieht ein Standardservo locker mal 1A.
    Wenn die Versorgungsspannung einbricht, weil zum Beispiel die Batterie das nicht abkann, irritiert die falsche Spannung auch die Elektronik des Servos und die Stellung wird falsch ausgeregelt. Das hab ich getestet, indem ich drei Servos an die gleiche Versorgung gehängt habe, alle in Mittelstellung gesteuert hab und dann eines der Servos per Hand belastet (Also eine Kraft auf den Hebelarm gegeben) hab. Die beiden anderen Servos haben sich dabei sehr deutlich bewegt (etwa 20°), obwohl ihr PWM-Signal unverändert war.

    Nils

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2004
    Ort
    In der Nähe von Esslingen am Neckar
    Beiträge
    706
    Moin minifriese
    an den Servos ist nichts drangeschraubt!
    Gruß Michi

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •