-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: RN-POWER Motortreiber bis 200W

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.04.2004
    Ort
    Esslingen
    Alter
    43
    Beiträge
    61

    RN-POWER Motortreiber bis 200W

    Anzeige

    Bin gerade am zusammenstellen der Reicheltbestellung nun noch einige Fragen.

    Das RN2 Widerstandsnetzwerk SIL 6-5 560 gibt es nicht, kann ich anstatt die
    5x 1k Ohm stehend das Widerstands-Netzwerk, 5Wid./6Pins, 1,0 K-Ohm nehmen.

    R13 wird vorne als Widerstand 330 Ohm ausgegeben doch in der Bestellung ist
    es ein 1/4W 330k also 330 k-Ohm was ist nun richtig.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    12.02.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    63
    Beiträge
    436
    Aha, es sind doch noch kleine Fehler in der Beschreibung.

    Sorry, die werd ich sofort korrigieren.

    Zu1) Ja, das RN2 darf auch 5x1k betragen. Hier werden nur LEDs angesteuert, und die leuchten mit 1K auch schon sehr hell.

    Zu2) Der R13 beträgt 330 Ohm, nicht 330k. Er dient nur zur Entkopplung der Analog-Betriebsspannung vom Controller.

    Viel Erfolg beim Nachbau,

    Noch eine aktuelle Änderung:
    Falls du "kleine" Motore bis ca. 8A Dauerstrom verwendest (Version ohne Kühlkörper), ist es günstiger, nur einen 0,01 Ohm Widerstand einzusetzen. R5 und R9 entfallen dann.
    Dadurch bekommt man eine bessere Auflösung für die Strombegrenzung.

    Gruß Stupsi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •