-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Festspanungsregler 5Volt

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.10.2004
    Beiträge
    12

    Festspanungsregler 5Volt

    Anzeige

    Hallo,
    ich habe das Problem das ich Konstant 5 Volt versorgungsspannung benötige meine Quelle mir aber von 7 bis 5 Volt schwankt. Also je nach Lade zustand. Ich habe mir gedacht ich nurze ein 7805 oder sowas, das funktioneirt aber erst ab 9 Volt Eingangspanung der LM317 braucht immerhin nur 1,5 V mehr als ich rausnehmen will, aber gibt es ein Möglichkeit das auf genau 5 Volt zu regeln?

    dennis

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.02.2005
    Ort
    Wels
    Alter
    55
    Beiträge
    512
    der 7805 arbeitet ab +7v, nicht erst ab +9v.
    wird dir keine hilfe sein, weil deine quelle auf unter +7v absinkt, aber ich wollts mal gesagt haben.
    mfg knacki

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.370
    Ab 5,5V oder bei kritischer Temperatur ab 6V ist das die Aufgabe für den LM2940. Am besten mißt Du noch mal nach. Sonst wird es aufwendiger.
    Manfred

    http://info.hobbyengineering.com/spe...EMI-LM2940.pdf

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.05.2005
    Ort
    Wallis
    Beiträge
    137
    hi!

    wäre eine stabilisierung mit einer z-diode nichts? schau mal unter http://pi1.physi.uni-heidelberg.de/p...hte/zdiode.htm - vielleicht kannst du etwas brauchen.

    gruss benji

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    05.07.2004
    Ort
    Münchener Osten
    Alter
    44
    Beiträge
    297
    Abend *Freudig*

    Wieviele mA brauchst Du im 5V Bereich???

    Es gibt einen ganz tollen IC von Maxim der vom Resonanbereich der Ausregelung der Ausgangsspannung speziel auf alle arten von CPU´s abgestimmt ist.
    Er Chip bringt max. 350mA - wenns langt währe er die bessere Wahl der die 78xx Serie doch schon in die Jahre gekommen ist.

    Hier das Datenblatt des MAX1659: http://pdfserv.maxim-ic.com/en/ds/MAX1658-MAX1659.pdf

    Der Eingangsspannungsbereich liegt zwischen 2,7 und 16,5V - sollte langen

    Gruß MrQu

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •