-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Bitte Helft meinen Laser

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    in the real world
    Alter
    33
    Beiträge
    420

    Bitte Helft meinen Laser

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    HI
    meine lieben Freunde kennt ihr den Todesstern ( Starwars?). Nicht was ihr denkt aber der muss billionen gekostet haben denn aleine eine 10 mW Laserdiode kostet gute 20 Euronen (neu!) und dazu noch eine Ansteuerungsplatine....
    Also damit mir das nicht noch ein Loch in mein Wallet schiesst hat jemand eine passenede Schaltung???

    Danke fuer euere Hilfe euer Backpacker
    Ich bin der Schatten der Nachts das Netz durchstreift, Ich bin die Spinne die dein Thread zerwebt

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    37
    Beiträge
    673
    Hmmm... war das jetzt n Scherz mit dem Todesstern und das der billionen gekostet haben muss?

    Brauchst du nen Schaltplan zum Ansteuern einer Laserdiode, oder wie?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.05.2005
    Beiträge
    167
    dumme frage natürlich braucht der den... war nur ne anspielung auf den preis von lasermodulen >.< ( geistige nichtschwimmer)

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.371
    Wie ist es hiermit? zu ausführlich?

    Strombegrenzung, Regelung der optischen Leistung, Modulationseingang

    was wird gebraucht?

    Manfred

    http://members.misty.com/don/laserdps.htm

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    37
    Beiträge
    673
    Zitat Zitat von M@zzää
    dumme frage natürlich braucht der den... war nur ne anspielung auf den preis von lasermodulen >.< ( geistige nichtschwimmer)
    Allein dein Kommentar, zeugt von "geistige nichtschwimmer" =D>

    Ich wollts halt genauer wissen, was er braucht, ich weiss, dass die Module nicht billig sind

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    in the real world
    Alter
    33
    Beiträge
    420
    also ich braechte ne einfache skizze wie ich meine Laserdiode an ein stromnetz anschliesen kann, welche Bauelemete und wie das ueberhaubt geht. Ob ich das Ansteurn kann und ob das nicht doch billiger hinkommt ein Kompaktsystem zu kaufen ( allerdings neu ).
    Ich brauche den Laser fuer den thread Mein neuer Absolutwertgeber. Das heist er muss streuarm sein und er muss mindestens 10 m weit gehen.
    Koennt ihr mir helfen..
    Allerdings wenn man sich schon einen Roboter baut ( sooo verrueckt ist ) will man ja alle Komponeten selber machen, im Detail liegt das Auge....
    ( manchmal liebe ich es bildlich zu schreiben also schuldigung)
    Ich bin der Schatten der Nachts das Netz durchstreift, Ich bin die Spinne die dein Thread zerwebt

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    37
    Beiträge
    673
    Warum nimmst du nicht das Innenleben eines Laserpointers, der streut nicht, ist billig und klein

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    laserpointer geht bei mir über 30m. gehäuse ab, auf dem robby montiert und ab geht die post.
    mfg pebisoft

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •