-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: MyAVR mit AVR-Studio

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    9

    MyAVR mit AVR-Studio

    Anzeige

    Hi

    kann mir jemand sagen, wie ich mein MyAVR (www.myavr.de) mit dem AVRStudio koppeln kann, so dass die Möglichkeit besteht zu debuggen?

    Vielen Dank

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    um "on-chip" zu debuggen brauchst du nen gerät für die jtag schnittstelle am avr... leider nicht gerade billig...

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    9
    Also gibt es keine Möglichkeit?

    Ich habe das ganze noch nicht wirklich verstanden - warum habe ich dann noch die Serielle Schnittstelle?
    Parallel ist klar zum brennen, warum dann noch die COM?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    die seriell schnittstelle kannst du nutzen um irgendwelche informationen zwischen pc und AVR auszutauschen.
    du könntest irgendwelche Sensoren am AVR anschließen, zb per adc. dann misst der AVR die spannung und schickt sie an den PC, wo sie gespeichert und ausgewertet werden kann. umgekehrt kann man vom PC auch kommandos senden um die ausgänge des avrs zu schlten und so irgenwelche schaltungen/geräte vom PC aus zu steuern.
    die schnittstelle lässt sich natürlich auch zum debuggen benutzen indem man zb variablen ausgibt und in welcher programmzeile der controller gerade ungefähr ist...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •