-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: PCI-Card geschrottet?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.11.2004
    Ort
    Luzern
    Alter
    30
    Beiträge
    80

    PCI-Card geschrottet?

    Anzeige

    oh man, ich könnte mich an den Haaren rauffen. Ich habe doch vorhin tatsächlich einen WLAN PCI verkehrt herum in den slot gesteckt.

    als ich den pc startete blieb der bildschirm schwarz und ich schaltete ihn wieder aus. dann hab ich den fehler gefunden

    ich nahm die karte dann raus und startet den pc erneut. und als der pc normal bootete fiel mir auch mal ein grosser stein vom herzen.
    anschliessend schaltete ich wieder ab und steckte die karte nun richtigherum rein. ich schaltete den pc ein und wieder der schwarze monitor, nicht mal ins bios geht er mehr.

    Ich probierte die Karte auch an einem anderen pc aus und auch dieser zeigte nur den blackscreen (netzteil, kühler und festplatte schalten sich aber ein).


    Ist die PCI-Card noch zu retten oder was denkt ihr?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Ist die PCI-Card noch zu retten oder was denkt ihr?
    Wenn das tatsächlich eine WLAN PCI Karte ist, sollte die ungefähr so aussehen wie auf dem Foto unten und dann kann man die eigentlich nur mit dem Hammer falschrum in einen PCI Slot reinprügeln.

    Falls du das tatsächlich vollbracht hast, müsste die Karte jetzt jetzt schon rein optisch als unbrauchbar zu erkennen sein.
    Ich glaube irgendwie nicht, dass du tatsächlich von einer PCI Karte redest.
    Falls doch, würde ich mir weniger um die Karte als um die Umstände unter denen du das Werk vollbracht hast Gedanken machen

    Viel kann man an einer PCI Karte normalerweise nicht reparieren. Da sind ja meist nur noch ein paar ICs drauf. Festzustellen welcher kaputt ist dürfte sehr schwierig sein und das Ersatzteil teurer als eine neue Karte sein.

    Kaputte Leiterbahnen und Kontakte könnte man eventuell reparieren. Wenn es wirklich eine PCI-Karte ist, sollte es da jetzt einige von geben und wenn du Glück hast sind die beim reinhämmern schon weggeplatzt bevor die Elektronik Schaden genommen hat.



  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.11.2004
    Ort
    Luzern
    Alter
    30
    Beiträge
    80
    hallo recycle,

    erstmal danke für die antwort

    tönt halt schon etwas komisch, aber ich glaube schon zu wissen was eine PCI-Card ist. Ich erklärs noch etwas genauer.

    Und zwar hab ich mir ein VIA Epia Board zugelegt, und um die PCI-Card da einstecken zu können, musste ich die Metallhalterung für die normalen PC-Gehäuse entfernen. Ist mir schon klar das die in einem normalen Desktop PC nur auf eine Weise reinpasst.

    Also ich denke mal die Karte ist flöte gegangen, aber wie siehts mit dem mainboard aus, haben die irgendeinen Schutz drauf???

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.02.2005
    Ort
    im Kreise Offenbach
    Alter
    47
    Beiträge
    71
    Hallo commander7,

    Mainboards haben im Allgemeinen seitens der Erweiterungssteckplätze keinen Schutz,- ist normalerweise auch nicht nötig, da die Steckkarten (PCI, ISA...) hardwareprogrammiert sind. D.h. die Karten haben kartenspezifische Nuten auf ihrer Kontaktseite, die ein Einstecken in einen falschen Slot gewöhnlich verhindern. Somit werden auch die verschiedenen Ebenen der Versorgungsspannungen gewart, sodass eine elektronische Sicherung nicht benötigt wird.
    Tue Recht und scheue niemanden \/

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •