-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Start/Resetschalter/LED´s ans Applicationboard anschließen!?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.02.2004
    Ort
    Lübeck
    Alter
    34
    Beiträge
    12

    Start/Resetschalter/LED´s ans Applicationboard anschließen!?

    Anzeige

    Moin,
    ich habe meine C-Control auf dem Applicationboard ein wenig in meinem Roboter eingebaut, nun möcht ich gerne den Start- und Resetschalter sowie die Status LEDs an anderer Stelle anbringen.
    Nur wie genau geht das?
    In der Pinbelegungstabelle habe ich gesehen das zb an der Steckleiste 2 Pin 10 der für den Startschalter ist. Als zweiten Pin habe ich meinen Schalter bzw Taster.. an GND angeschlossen... nur das scheint noch nicht zu gehen
    Und wie ist das mit den LEDs muss ich die auch mit einem Wiederstand versehen oder nutze ich die die ja schon auf dem Board sind, wenn ich sie dort anschließe..?
    mfg Arne

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.222
    Ich habe mir gerade noch einmal den Schaltplan angesehen, es ging bei meinem Aufbau ohne probleme: den Taster gegen Masse und die LED mit Widerstand nach Vcc. Interne Brücke für LEDs kann dann entfallen.
    Manfred

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Die Wiederstände sind drinne. Einfach gegen Masse schalten und die LEDs leuchten.

    Matthias
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Irgendwie binn ich immer zu lahm...

    Ich hab vergessen das du die LEDs nicht leuchten lassen willst, sondern welche dranbastelst. Einfach jumper ab und mit nem Wiederstand und ner LED nach Vcc...

    Matthias
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.02.2004
    Ort
    Lübeck
    Alter
    34
    Beiträge
    12
    hmm scheint ja so einrfach zu sein.. muss dann noch mal durchtesten was ich mir da zusammen gebaut habe.
    Und die "externen" LEDs brauchen dann noch einen eigenen Widerstand wenn ich das richtig verstanden habe.
    ok werde es mal versuchen.
    mfg Arne

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.222
    Bitte parallel im Schaltplan nachschauen:

    Die internen LEDs sind über Widerstände und einen gemeinsamen Jumper an 5V angeschlossen. Die externen LEDs müssen dementsprechend auch über Widerstände an 5V angeschlossen werden.

    Interessant ist der Wert des Widerstandes für die interne LED: 1kOhm, das heißt es fließen so um die 3 mA. Da ist ein Strom bei dem man low current LEDs betreibt.

    Wenn keine low current LEDs eingestzt werden dann ist das Leuchten nur schwach, oder die Widerstände sollten auf 300 Ohm reduziert werden.
    Manfred

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •