-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: 230V-Verbraucher schalten

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.05.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    53

    230V-Verbraucher schalten

    Anzeige

    Hallo,

    gibt es eine preiswerte Möglichkeit einen 230V-Verbraucher durch einen AVR anzusteuern?
    Einfaches Beispiel: Glühlampe ein- und ausschalten.

    Ich könnte natürlich ein Relais nehmen, aber wie bekomme ich die 230V auf die Platine? Geht das so einfach???

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.01.2005
    Ort
    hessen
    Alter
    29
    Beiträge
    1.099
    hi

    es gibt doch autowandler die die 12Volt auf 230 Volt umwandelt, sowas könntest du doch nehmen. Allerdings weiß ich nicht ob das so ohne weiteres funktioniert.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2005
    Alter
    32
    Beiträge
    117
    @patti16: Das ist aber sicher nicht die günstigste Möglichkeit

    @Wunderheiler: Ein Relais ist sicher die günstigste Möglichkeit. Je nach Relais musst du den Strom, der aus dem AVR kommt noch durch einen Transistor verstärken. Du musst die 220V nicht unbedingt auf die Platine nehmen, sondern kannst sie direkt bei den Relaiskontakten anschliessen.
    Falls du sie trotzdem auf der Platine führst, mache die Leiterbahnen möglichst dick und isoliere sie, damit du sie nicht berühren kannst

    lg binaer

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.01.2005
    Ort
    hessen
    Alter
    29
    Beiträge
    1.099
    ok macht nix, wäre auch eine teure angelegenheit geworden wenn man keine schaltung hat.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    830
    wenn du die glühbirne öfter schalten willst und dass sehr schnell dann nimm statt einem relai (rund 100 000 schaltzyklen) ein solid state relai oder einen thyristor damit kannst du schnell und unendlich oft schalten
    mfg clemens

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Oder man nimmt eine Funksteckdose und schließt den AVR an den Sender an.
    Dann kommt man überhaupt nicht mit 230V in Berührung.

    Gruß
    Christopher

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.05.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    53
    Danke für Eure Ideen!
    Das ich das Relais direkt anschliessen kann, da bin ich ger nicht drauf gekommen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •