-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Problem mit AVR-Programier-Dongle

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.03.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    69

    Problem mit AVR-Programier-Dongle

    Anzeige

    Hi alle,
    ich hab ein Problem mit einem AVR-Programierdongel von Robotikhardware.de.
    Seltsamerweise krieg ich den nur an einem meiner 3 Rechner zum laufen.
    Bei den andern beiden bekomme ich eine Fehlermeldung "Chip mit FFFFFF" (oder so ähnlich) nicht erkannt, wenn ich programieren will, der AVR (Robotboard V1.2) macht aber einen Reset.
    Jetzt hab ich mir einen USB-LPT Adapter gekauft und den Dongel daran probiert. Der Adapter hat eine grüne Kontrolled, die bei Datenverkehr rot wird. Wenn ich den Programieradapter anschließe, geht die LED aus und das Robotboard macht Dauerreset.
    Auf allen Rechner läuft XP.
    Ich hab alle Lötstellen am Dongle genau geprüft und nachgelötet = kein Erfolg.
    Die Einstellungen für LPT im Bios und in Bascom hab ich 1000mal gecheckt.
    Um den Dauerresetfehler beim Programierdongel auszulösen reicht es, ein am Ende offenes LPT-Kabel, an den Dongel zu stecken. Ist das normal, dass der soo empfindlich ist?
    Auch mit dem funktionierenden Rechner hab ich ab und zu einen Dauerreset, wenn ich dann an dem Dongel "herumfummel" geht er weg.

    Wenn der Dongel nun garnicht gehen würde, wär die Sache einfach, aber wieso geht er an einem Rechner fast fehlerfrei?
    Hat jemand eine Idee was das sein kann? Ist der Dongel irgendwie "angefressen"?

    Grüße
    Marvin
    2B or not 2B = FF

    Wenn etwas klemmt, wende keine Gewalt an,
    nimm einfach nen größeren Hammer.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    Hast du ein LowLevel Porttreiber installiert?

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.03.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    69
    Hi Marco,
    ja, mitgelieferter Treiber ist installiert und funzt mit nem Drucker.

    Gruß
    Marvin
    2B or not 2B = FF

    Wenn etwas klemmt, wende keine Gewalt an,
    nimm einfach nen größeren Hammer.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    Was für ein Treiber ist denn da mitgeliefert? Mit nem Drucker hat das nicht viel zu tun. Der Drucker kann immer angesprochen werden. Dafür wurd die Schnittstelle ja mal erfunden.
    Ein LowLevel Porttreiber ermöglicht das, wozu der User eigentlich das Recht haben sollte, aber Bill Gates Kraft eigener Arroganz verhindert. Die einzelnen Leitungen direkt ansprechen.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.03.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    69
    Tja, wenn das so ist, dann nein, es ist kein LowLeveltreiber installiert.
    Gibt es da einen Universaltreiber? Wo bekomme ich den?
    Warum läuft der Dongel an einem meiner Rechner auch ohne solch einen Treiber?

    Danke für Deine Antworten.

    Grüße
    Marvin
    2B or not 2B = FF

    Wenn etwas klemmt, wende keine Gewalt an,
    nimm einfach nen größeren Hammer.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •