-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: KS0108B Displaytech 64128A

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240

    KS0108B Displaytech 64128A

    Anzeige

    Hi All,

    ich hab mir n Graphik LCD zugelegt:

    Displaytech 64128A mit Controller KS0108B

    Hat von Euch schonmal jemand das Ding an nen ATMega ran gehängt
    und zum Laufen gebracht? Evtl. sogar in Bascom?

    Gibts da ne LIB für oder ist da noch Pioniergeist gefordert?

    Laut Help gibts da Befehle für, hab auch schon gegoogelt, aber das
    schein insgesamt noch ziemliches Neuland zu sein ... kamen bei der Suche
    nur verzweifelte Hlfeschreie raus.

    Bin um jedes Bit Info dankbar,

    mfg

    Vitis
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken lcd_displaytech_64128a.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    274
    Hi,

    ich hab mit dem Controller das selbe Problem!
    Ich bekomm es garnicht zum laufen (heul) !

    Aber da ich grad eh ne Grippe hab, werd ich da sicherlich was übersehen haben!

    Falls ich was hinbekomme schreibe ich was dazu!

    Grüße
    Alex

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    Das Display wird in Bascom unterstützt.
    Muß als SED Display konfiguriert sein.
    Dafür gibt's in den Bascom Samples ein Beispielcode. (KS108 .bas)
    WICHTIG:
    Die Datenleitungen (D0-D7) brauchen einen externen Pull-Up Widerstand,
    sonst tut sich da gar nix, oder nur Pixelmüll.
    eventuell muß man auch einigen Steuerleitungen einen Pullup spendieren, bei mir reichte es aber bei D0-D7.
    Ich hab' da einen ganzen Tag erfolglos rumprobiert, bis ich das Digi Scope drangehängt habe und mir mal die Signale angesehen habe.

    Gruß
    Christopher

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    274
    WICHTIG:
    Die Datenleitungen (D0-D7) brauchen einen externen Pull-Up Widerstand,
    sonst tut sich da gar nix, oder nur Pixelmüll.
    Hmm??

    Kann ich da nicht den internen AVR Mega32-Pull-up nehmen?

    Oder haut die Routine die Ports wieder weg?
    Achja, das Sample geht bei mir nicht, und die ks108.bas existiert überhauptnicht bei mir!

    Grüße
    Alex

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Kann ich da nicht den internen AVR Mega32-Pull-up nehmen?
    Nö.
    Eventuell werden die Datenleitungen bidirektional verwendet und es klappt deswegen nicht mit den internen Pullups.

    Wegen der Samples, lade dir mal die neue Demo runter, da müsste alles drin sein.
    Morgen kann ich mal den Code raussuchen, den ich zum Testen verwendet habe.
    Viel habe ich mit dem Display nicht gemacht, nur mal eine Bitmap reingeladen, da ich auf ein größeres Display (240*128 mit touch) umgestiegen bin.
    Bei dem großen Display geht's übrigens auch nur mit Pull Ups.

    Der KS0108B beherrscht leider keinen Textmode, was auch ein Grund für den Umstieg war.
    Bei meinem jetzigen Display kann ich Textmode und Grafikmode mischen, und unabhängig voneinander löschen.

    Gibts da ne LIB für oder ist da noch Pioniergeist gefordert?
    glcdKS108.lib
    Diplay wird so konfiguriert:
    Config Graphlcd = 128 * 64sed , Dataport = Porta , Controlport = Portc , Ce = 0 , Ce2 = 1 , Cd = 4 , Rd = 3 , Reset = 2 , Enable = 5

    Gruß
    Christopher

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Hartenholm
    Alter
    68
    Beiträge
    81
    Zitat Zitat von chr-mt
    ....... Bei meinem jetzigen Display kann ich Textmode und Grafikmode mischen, und unabhängig voneinander löschen.......
    Hallo Christopher,

    kannst Du bitte mal den Display-Typ hier nennen. Ich bin auch auf der Suche
    nach einem brauchbaren Grafig-Display. Evtl. auch eine Bezugsquelle ?

    mfg Gerhard

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi Gerhard,
    wenn dich der Preis von über 200 Euro nicht schreckt
    Habe ich von www.electronic-assembly.de
    Ist ein blaues Display mit weissen Zeichen.
    Das aufgeklebte Touchpanel ist nicht analog, sondern auf 10 Spalten und 6 Reihen festgelegt.
    Die "Tasten" sieht man auch etwas, was leicht nachteilig zu einem normalen Touchscreen ist, mich aber erst mal nicht so stört.
    Vom Touchpanel kommt dann ein zusätzliches Folienkabel mit 16 Anschlüssen (10 Spalten und 6 Zeilen eben)
    Touchpanels zum aufkleben auf vorhandene LCDs gibts übrigens auch bei electronic-assembly.

    Die genaue Bezeichnung des displays müsste ich Morgen in der Firma nachsehen.

    Den getrennten Text /Grafikmodus bieten alle Displays mit T 6963C Controller.

    Gruß
    Christopher

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    274
    Hi

    Wegen der Samples, lade dir mal die neue Demo runter, da müsste alles drin sein.
    Hab ich mal gemacht!

    Es existiert die LBX-Datei glcdKS108.LBX aber keine Lib!

    Wenn ich das Sample ks108.bas versuche, kommt die Fehlermeldung :
    "Library file not found"

    Ich hab sie auch mal gesucht, aber bis auf die LBX ist nichts vorhanden!
    Es kommt auch der Fehler bei der Option Config Graphlcd :
    "Unknown CONFIG parameter". Denke aber das hat mit der fehlenden lib zu tun!

    Habe ich von www.electronic-assembly.de
    Ist ein blaues Display mit weissen Zeichen.
    Ha! Meins auch! Allerdings nur das 128x64 mit Touch! Mus das ding tragbar halten

    Kannst Du die glcdks108.lib mal posten?

    grüße
    Alex

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Kannst Du die glcdks108.lib mal posten?
    Nee, ist doch copyright drauf ..
    Aber theoretisch müsste das mit der Demoversion von Bascom gehen.
    Hab' ich aber noch nicht versucht, da ich die Vollversion habe.
    Gruß
    Christopher

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Hartenholm
    Alter
    68
    Beiträge
    81
    Zitat Zitat von chr-mt
    ...... wenn dich der Preis von über 200 Euro nicht schreckt
    .....
    .... nöö, schreckt nicht

    Danke,
    Gerhard

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •