-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Flankenerfassung mit Bascom?

  1. #1

    Flankenerfassung mit Bascom?

    Anzeige

    Hallo ihr lieben Leuten,

    wer kann mir sagen, ob man mit Bascom eine Flanke erfassen kann, und wenn ja wie?

    Ciao
    Zingaro

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.02.2005
    Beiträge
    78
    wenn ich das richtig verstehe willst du ne steigende oder fallende flanke für irgendwas auswerten?
    ich hab sowas neulich grebraucht, das sa so aus:
    ---------------------------------------
    If Pind.2 = 1 Then Testvar1 = 1

    If Testvar1 = 1 Then
    If Pind.2 = 0 Then
    [auszulösendes ereignis]
    Testvar1 = 0

    Else
    End If
    End If
    ---------------------------------------
    wenns einfacher geht wüsste ich das auch gerne...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Ich würde das ganze mit Interrupts lösen, also an T0 oder T1. Da kannst du dann direkt angeben, ob er bei einer steigenden oder fallenden Flanke auslöst, dass spart einiges an Prozessor-Performance. Leider bin ich in Bascom nciht mehr dinr, mal schauen, ob ich nen Beispiel finde.

  4. #4
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Meist (ohne interrupt) macht man das mit XOR
    Code:
    dim old as byte
    dim new as byte
    dim flanke as byte
    
    do 
      new = pind.2
      flanke = new xor old 
      if flanke = 1 then
             if new = 1 then
                ' rising
             else 
                ' falling
             end if
       end if
      old = new
    loop
    Beispiel Is nicht elegant , er reichen auch Bit-dims, is nur zur Erläuterung
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •