-         
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Funkverbindung

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    03.02.2004
    Ort
    Köln
    Alter
    34
    Beiträge
    84

    Funkverbindung

    Hi,
    ich hab eine Frage bezüglich einer Funkverbindung zwischen meinem Roboter und meinem PC:
    Mein Roboter hat ein Ipaq auf dem Rücken (der diesen Steuert), mit serieller Schnittstelle. Über diese würde ich gern Daten an meinem PC senden. Die Verbindung sollte so schnell sein, dass sie die Bilder einer Kamera realtime senden kann (wenn das überhaupt über die RS232 geht), zusätzlich noch einige Daten.
    Welches Funkmodul ist da günstig einzusetzen?
    Was haltet ihr von dem ER400TRS (http://www.roboter-teile.de)? Brauch ich da ein Modul im Roboter und eins an der PC-Schnittstelle?
    Ich bin eher der Programmierer, würde also ungern zu viel Zusammenbasteln und Löten müssen...

    Ach und es sollte recht klein sein (so gross ist der Roboter nich)

    thx martin

  2. #2
    Gast
    AddLink ist wohl derzeit das beste, schau mal hier http://www.roboternetz.de/phpBB2/artikeluebersicht.php
    Zugleich auch eines der günstigsten!

    Aber schnell genug für Videos wird keines der genannten sein - zumal die RS232 so schnelle Datenübertragungen garnicht erlaubt

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    03.02.2004
    Ort
    Köln
    Alter
    34
    Beiträge
    84
    Danke! Das ist wohl das was ich suche!
    Kostet übrigens bei Conrad nur noch 49,95 EUR!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Langen / Hessen
    Alter
    51
    Beiträge
    393
    Hi mpetz,

    Videoübertragung per RS232 kannste wirklich vergessen, ich hatte mal eine WLan-Verbindung zu meinem Bot mit Bildübertragung, das Ergebnix war geradeso zufriedenstellend und nun stell Dir vor Du hast nur eine Übertragungsrate von 38 KBaud, da wird nur eine Einzelbildübertragung möglich sein. Der Artikel über Addlink ist von mir, wenn Du noch Fragen hast dann hopp

    Gruß LuK-AS

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Muss man überhaubt irgendetwas beachten, wenn man mit dem ADDlink sendet? Hab mir gestern ein paar bei C bestellt, müssten also in den nächsten paar Jahren ankommen

    Matthias
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.02.2004
    Alter
    53
    Beiträge
    12
    Hallo Martin,

    Videobilder in Echtzeit senden, geht nur mit einer Funk-Videokamera und einer Video-Grabberkarte im PC.

    Die Funk-Kammeras gibts für Modellbau (z.B. Eisenbahnen) schon ab ca. 75,- €

    Alle anderen Datenübertragungswege sind zu langsam.

    Gruß Robert

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Es gibt aber auch fertige A/Y-Funk-Sets, bei z.B. ELV für um die 50 €. Ein ccd-kameramodul gibts bei C ab 18€

    Matthias
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Ist der ADDlink empfindlich gegen elektrostatische entladungen? Bei den meisten ICs steht das ja auch drauf, obwohl das (bei mir erst ein paar mal, dann aber immer bei den teuren IC...) trifft.
    Ich muss mal den großen C loben (nein, nicht der am Fuß ). Wenn man jetzt mal auf die Zeit guckt, die es gedauert hat, bis ich das Paket bekomme...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bild_032.jpg  
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    31.03.2004
    Ort
    Konstanz
    Alter
    34
    Beiträge
    18
    hi,
    ist dieses Funkmodul (Conrad - TRANSCEIVERP. ADDLINK 868MHZ M. ANTENNE Artikel-Nr.: 190360 - 62) ein komplettes system zur funkübertragung oder benötige ich dazu zwei dieser module (empfänger/sender <---> empfänger/sender) ?

    mfg sebastian

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    ist dieses Funkmodul (Conrad - TRANSCEIVERP. ADDLINK 868MHZ M. ANTENNE Artikel-Nr.: 190360 - 62) ein komplettes system zur funkübertragung oder benötige ich dazu zwei dieser module (empfänger/sender <---> empfänger/sender) ?
    Ja und Ja

    Du benötigst 2 dieser Module, es sind aber auch 2 in der Packung. Es ist also trotzdem ein komplettes System.

    Komplett heisst allerdings nicht "auspacken und anstöpseln". Es sind Platinen mit Lötkontakten und je nachdem wie du die Module mit welcher Hardware nutzen willst musst du noch ein paar externe Bauteile anschliessen, z.B. Max232 oder vergleichbares, wenn du sie am PC betreiben willst usw.

    Kannst ja mal über die Foren-Suchfunktion nach "Addlink" suchen, da gibts schon einige Disussionen usw. zu.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •