-
        
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Akkus?

  1. #1

    Akkus?

    Hi!

    Habe die C-Control I und bin neu unter euch

    Wie schaut es mit stromversorgung aus?

    Ich brauche bei der C-Control so ca 12v ...oder?

    Habe das Applokation Board wegen dem LCD und Keyboard dazugekauft.

    Wenn ich 2 Modelbau akkus hernehme mit je 7,2 volt und 2000mA, wie kopple ich die 2? und wie lange komm ich mit sowas ca aus? lg sony

  2. #2
    Gast
    Mit Applokation Board braust du eine Spannung zwischen 7 und 13 V Mittelwert 9V ist gut!
    Die eigentliche Control wird über Spannungsstabilisator auf dem Applikation Board mit 5V versorgt

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Wenn ich 2 Modelbau akkus hernehme mit je 7,2 volt und 2000mA, wie kopple ich die 2?

    Wenn du die beiden Akkupacks in Reihe schaltest hast du 14,4 Volt und 2000mAh. 14,4 Volt wird aber für deinen Verwendungszeck vermutlich zuviel sein

    Wenn du sie parallel schaltest hast du weiterhin 7,2 Volt aber 4000mAh. Das heisst die Spannung ist dieselbe wie bei nur einem Akku, aber beide parallel geschaltet halten doppelt solange.

    und wie lange komm ich mit sowas ca aus? lg sony
    Ich gehe mal davon aus deine Akkus haben nicht 2000mA sondern du meintest 2000mAh.

    2000 mAh = 2Ah = 2 Ampere-Stunden. Das bedeutet einer von den akkus kann theoretisch 1 Stunde lang 2 Ampere liefern. Praktisch ist es allerdings weniger.

    Wie lange du damit auskommst, wird dir so niemand beantworten können, das hängt davon ab, was du an die Akkus alles dran hängst.
    Bei einem dicken Motor sind sie relativ schnell leer, bei ein paar LEDs halten sie ewig.

  4. #4
    Gast
    Ergänzend: Für Servos dürften deine 2 Ah Akkus allerdings ne ganze Weile, durchaus mehrere Stunden ausreichen. Kommt natürlich auf die Belastung an. Aber gewöhnlich hält sich der Strombedarf von Servos in Grenzen. Ich würde die 7,2V Akkus parallel schalten (+ an + und - an -), dann reicht das fast 1 Tag lang

  5. #5
    also mein vorhaben bis jetzt:

    Heute bekomm ich von meinem nachbarn (wenn er es noch hat) einen spielzeug bulldozer ... der ist recht gross und mit kabelsteuerung ...

    da schau ich mal inwiefehrn ich den zerlegen kann

    vorne kommen 2 Ultraschall-Sensoren vom conrad rauf .. da such ich aber noch einen schaltplan

    1 solarzellenplatte 12x10x0.3cm kommt oben auf einen servo arm mit lichtempfindlichen Sensoren im dreieck die schaun und vergleichen wo das licht am stärksten ist und die solarzelle dementsprechend ausrichten!

    eine 4ter lichtempfindlicher sensor schaltet IR-LED und Blaue LEDs ein/aus für die nacht. Es kommt eine Mini Funk Kamera drauf mit 2 Servos lenkbar.

    IR-Abstandssensor vorne noch drauf und dann halt mit c-control 1 das alles steuern.

    Wenn ich das alles gut hinbekomme möchte ich ein Funkmodul besorgen zum datenaustausch zwischen pc und c-control

  6. #6
    Gast
    Wenn du die Akkus in serie Schaltest, kannst du danach die spannung mit einem Spannungsregler 7812 auf 12V runterbringen...(Vorsicht, vielleicht ist ein Kühlelement nötig...) und vergiss die enstörkondensatoren nicht....

    bei Serieschaltung von 2 akkus musst du aber daraf achten, dass sie vom gleichen Typ sind, sonst können sich gegenseitig zerstören....

  7. #7
    danke! werd sie paralel schalten, 7,2 v werden reichen und 4000 oder mit r akkus sinds dann rund 6000mAh ist schon ne feine leistung

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Also der prozessor selbst mit RAM usw benötigt nur 6mA. Theoretisch mit dem 2ten Akku-Typ 1000 h !!!

    Natürlich nur der µC...

    Matthias
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  9. #9
    wow

    Kann ich die akkus im betrieb laden mit solar? 12v 38mAH

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Wenn der roboter weniger als 38mA dann lädst du die Akkus, wenn er mehr zieht, musst du 38mA weniger aus dem Akku holen.

    Matthias
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •