-         

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: rs232 will nich

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    10.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    967

    rs232 will nich

    Anzeige

    hi leute,

    an was könnt es liegen, dass ich mit AVR terminal keine daten empfangen kann...baud is richtig eingestellt..ich vermute ein hardware problem ..aber schon an dem mega8

    das ist mein code:

    Code:
    $regfile = "m8def.dat"
    $crystal = 16000000
    $baud = 9600
    
    
    
    Do
    
    Print "hello AVR :)"
    
    Wait 3
    
    Loop
    End
    hmm der mega8 gibt die daten doch als ttl pegel aus oder?! des heisst alle 3 sec müsste ich doch eigentlich an der sendeleitung (pin3) für eine bestimmte zeit lang doch irgentwelche pegelschwankungen haben, so lang bis das "hello AVR " übertragen wurde..oder? dann müsste ich am pin doch 3 sec nichts mehr messen können oder?

    oder seh ich des falsch? bei mir is des nämlich nich so...da sind dauernd bissle mehr als 2 Volt an dem pin...hmm wär nett wenn mir da einer weiterhelfen könnte

    danke schon mal im vorraus ^^

    gruss hacker
    Ich würde ja gern die Welt verändern..., doch Gott gibt mir den Quellcode nicht!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.02.2005
    Ort
    Wels
    Alter
    54
    Beiträge
    512
    kondensatoren auch richtigrum eingebaut?

    minus an plus?

    war damals mein erster fehler......
    mfg knacki

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    steht im datenblatt vom max, wie die gehören (kleiner tipp)

  4. #4
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.835
    Da die RS232 aktive low ist, müßten im Ruhezustand idealerweise +12V anliegen. Beim Tx-Pin isses umgekehrt, also normal 0V.
    --> 2 V sind ein bißchen viel. Nimm den Max mal raus und miß nochmal.

    Ob Aktivität, wirst du bei so kurzen Strings nicht messen können, da geht's um ein paar mS. Am besten schickst du mal OHNE Wait, das ist dann meßbar.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    10.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    967
    habs nich mim max gemacht ...^^...nahja daran könnts liegen..aber mir kommen ja schon die ca. 2 volt spanisch vor, die aus txd kommen..bei dem o.g programm..also noch vor irgentwelchen pegelwandlern..

    mfg hacjer
    Ich würde ja gern die Welt verändern..., doch Gott gibt mir den Quellcode nicht!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.06.2004
    Alter
    35
    Beiträge
    232
    Muss der Max232 unbedingt mit gepolten Kondensatoren betrieben werden, oder gehen auch normale?

    MFG
    Benedict

  7. #7
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.835
    Pfeif' auf TX, definiere mal den Pin als normalen Output, setz ihn auf Null und eins und miß.
    (ich glaub, da mußt du die Zeile "$BAUD " auslassen )
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    10.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    967
    also wenn ich den pin als normalen output definier, mess ich schöne pegel ^^ des geht...ich hab jetzt dann nommal des programm ohne wait reingeladen:

    Code:
    $regfile = "m8def.dat"
    $crystal = 16000000
    $baud = 9600
    
    
    
    
    Do
    
    Print "hello avr"
    
    
    
    Loop
    End
    und jetzt mess ich an dem txd pin genau 2.25 volt ..kann das sein?

    gruss hacker
    Ich würde ja gern die Welt verändern..., doch Gott gibt mir den Quellcode nicht!

  9. #9
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.835
    Da die Leitung ja wuselt, ist das ein Mittelwert, der kann schon sein.
    Er schickt in der Sekunde ca 1000 Zeichen, also wenn du nun bis tausend mitzählst (jeder deiner Print hat 11 Zeichen) und dann eine längere Wait-Pause einschiebst, müßt' man das ablesen können. (pause 0V, sonst 2-3)
    Sollte das klappen, müßtest du mit MAX ein ähnliches Bild haben, nur is Pause 12V und sonst weniger) Auf jeden Fall siehst du, wo sich was tut oder nicht.
    Geht das auch, kommt wieder der PC dran.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    10.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    967
    sodele ich arbeite ja nich mim max...und jetzt hab ich einfach zum test noch ein anderen pegelwandler gebaut, und jetzt tuts =) *freu* kommt alles perfekt an!!! danke picnick für die hilfe

    gruss hacker
    Ich würde ja gern die Welt verändern..., doch Gott gibt mir den Quellcode nicht!

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •