-         
+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Servos

  1. #1

    Servos

    hat jemand nen tip wo man billige Servos für hobbyroboterantriebe herkriegt?

  2. #2
    also wenn du einfach normale standart Servos eines unbekanten herstellers nimmst, z.B: Conrad, bezahlst du nicht mehr als 6 €.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.02.2004
    Ort
    Neu-Isenburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10
    Hi MicroTex!
    Wie Phyro schon sagte ist Conrad eine günstige Quelle.
    Ich habe mir gestern 2 Servos für je 4,95€ dort geholt.
    Billiger geht es wohl kaum noch...

    Gruß
    stefan

  4. #4
    naja bei conrad-schweiz kostet der günstigste umgerechnet 18Euro, wobei diejenigen, die bei euch 4.95Euro kosten bei uns gar nicht verfügbar sind. danke trotzdem für den hinweis.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    24
    Zitat Zitat von roemi
    Hi MicroTex!
    Wie Phyro schon sagte ist Conrad eine günstige Quelle.
    Ich habe mir gestern 2 Servos für je 4,95€ dort geholt.
    Billiger geht es wohl kaum noch...

    Gruß
    stefan
    Ich hab die seit 2 Wochen auf meinem BoE-Bot und bin voll zufrieden

    Schöne Grüße

  6. #6
    Gast
    tja 6 € Servos von conrad habe ich auch gekauft. du solltest dir auf jeden fall überlegen, welches Drehmoment du brauchst. am besten mehr Drehmoment auf servoseite in reserve als gefordert. die 30 Ncm des conradservos sind an ihrer belastungsgrenze nicht so sicher, d.h. der servo gibt nach und hält die stellung nicht. mit einem digitalen servo a la 120 Ncm ist das erste sahne. aber das teil kostet pro stück stolze 60 €

    br sevenofnine

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.12.2003
    Alter
    85
    Beiträge
    8
    Hallo,

    Die Angabe zum Drehmoment sagt ja nichts über ein Haltemoment des Servos im stromlosen Zustand aus.

    Wird das Servo angesteuert, geht mit Sicherheit eher das Kunststoffgetriebe kaputt, als dass der Motor zurückgedreht wird.

    Das Haltemoment stromlos wird eigendlich von keinem Hersteller angegeben.

    Wenn du also Arme und Beine o.ä. mit Servos bewegen willst, sollten diese nicht zu schwer werden bzw. der Bot, sonst geht alles „in die Knie“ wenn der Bot abgeschaltet wird.


    Gruß Odlanir

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.03.2004
    Ort
    Bitterfeld
    Alter
    28
    Beiträge
    11
    wie schließe ich ein servo an den A/C port an das ist ja nur ein kabel (das gelbe )

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.03.2004
    Ort
    Bitterfeld
    Alter
    28
    Beiträge
    11
    ich habe ein fehler ich meine A/D port nicht A/C

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    28
    Beiträge
    2.624
    Hi Kenny!
    Erstmal alles gute zum Geburtstag!
    So!
    Was für einen µC verwendest Du denn?
    Ich kann Dir leider nur bei AVR's helfen!

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •