-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: .hex-Dateien auf Asuro laden?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.03.2005
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern / Hamburg
    Alter
    28
    Beiträge
    80

    .hex-Dateien auf Asuro laden?

    Anzeige

    Hallo! Ich bin völlig neu im Gebiet der Robotik. Der Asuro, den ich zum Geburtstag bekommen habe, läuft mit dem Self-Test wunderbar und man kann mit dem Hyperterminal alles perfekt mitverfolgen. Nun habe ich das Problem, dass ich mit dem Flash-Tool keine Daten zum Asuro bekomme. Er zeigt mir an, dass keine Verbindung aufgebaut werden konnte. Was mache ich falsch?

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.03.2005
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern / Hamburg
    Alter
    28
    Beiträge
    80
    Aha! ich musste den Poti am Transciever etwas verstellen. Zwar kann er jetzt eine Verbindung herstellen aber jetzt zeigt er mir nach ein par roten c's an: flash damaged. Was nun?

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    11
    Hast du den Test mit dem hyperterminal schon versucht?
    Also h drücken und hj erscheint im Terminal...

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.03.2005
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern / Hamburg
    Alter
    28
    Beiträge
    80
    Ja, das habe ich alles schon gemacht und das hat auch wunderbar geklappt...
    Bloß jetzt, wo ich es nochmals probiert hatte, die hex-datei zu übertragen, habe ich alles mögliche versucht, eine vernünftige einstellung zu finden. Er hat dann sogar schon 4% gemacht, hat aber danach immer nur noch c's bzw. t's angezeigt. Bitte helft mir!

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    11
    Versuch es einfach öfters noch mal, und immer ruhig über den Empfänger halten.

    Ich hab auch schon mal gemerkt, das direkte Sonneneinstrahlung den Empfang stört.
    Evtl dekst du den Empaänder und Sender ab.

    Und versuch verschiedene Abstände zum Empfänger aus. Bei mir ist es am besten, wenn man es ziemlich nah dran hält (so 5cm).

    Und benützt du Akkus?

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.03.2005
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern / Hamburg
    Alter
    28
    Beiträge
    80
    Danke erstmal für deine Tipps. Ich werde es gleich mal ausprobieren.
    Ich benutze Akkus im Asuro und habe den Jumper gesteckt und die Akkus richtig herum reingelegt.

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.03.2005
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern / Hamburg
    Alter
    28
    Beiträge
    80
    Wow! Es klappt wunderbar! es lag doch nur an der Lichteinstrahlung! Das ist so cool, dass es endlich funzt!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •