-
        

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: LED-Projektor

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    156

    LED-Projektor

    Anzeige

    Hallo,
    ihr kennt bestimmt diese kleinen Wecker, die die Uhrzeit an die Wand projizieren (siehe z.B. hier: http://www.shop58.de/pix/a/n/B2711094-1105611616.jpg).
    Hat jemand eine Ahnung, wo ich entweder solche Projektoren als Bauteil herbekomme oder wie man sich so etwas selber bauen kann?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    das ist afaik einfach nur nen lichtstarkes led-display mit ner linse davor. bau's doch einfach aus. dürfte billiger sein.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    156
    Das heißt ich könnte einfach eine 7-Segment-Anzeige nehmen, eine Linse davor und das war's?
    Da gibt es nur ein Problem: Die 7-Segment-Anzeigen sind zu dunkel, und mir sind eigentlich sogar die Dinger in den Projektionsuhren zu dunkel weil ich auch im Hellen noch etwas erkennen möchte. Gibt es da so etwas wie unbestückte 7-Segment-Anzeigen, also nur das Plastikteil und die LEDs kann man dann selber einbauen?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    es gibt leds mit spezialbauweisen, aus denen du dir ne anzeige basteln könntest. einfach auf ne platine löten. die frage ist, ob du die auch mit der erforderlichen leuchtstärke bekommst... ich denke nicht.

    edit: du könntest auch auf konventionelle leds zurückgreifen. die gibts superhell mit geringem abstrahlwinkel. dann könntest du dir wahrscheinlich auch die linse sparen.

    Code:
     o o o
    o      o
    o      o
    o      o
     o o o
    o      o
    o      o
    o      o
     o o o
    so könnte deine anzeige dann aussehen

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.02.2005
    Beiträge
    78
    hm...ich würde ja tippen, das dafür ein invertiertes lcd verwendet wird, wo dann einfach nur noch eine led durchleuchtet. quasi wie nen beamer, nur viiiiieeeel einfacher...ich denk mal so würde sich das auch leichter nachbauen lassen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    37
    Beiträge
    673

    Jepp

    Das denke ich auch, gibts ja nun schon supahelle LED's zur Genüge, sollte deutlich erkennbar sein

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    stimmt, könnte auch sein. die frage ist, ob die schwarzen stellen auf dem lcd dann dunkel genug sind, damit sie kein licht durchlassen. ich bezweifel das

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.02.2005
    Beiträge
    78
    Zitat Zitat von Goblin
    stimmt, könnte auch sein. die frage ist, ob die schwarzen stellen auf dem lcd dann dunkel genug sind, damit sie kein licht durchlassen. ich bezweifel das
    naja, die werden schon nicht "irgendein" lcd nehemn, sondern sich was ausgedacht haben...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    nein, ich meine ja für die eigenbaulösung. das die industriellen produkte funktionieren, sieht man ja!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    37
    Beiträge
    673
    Man kann ja auch die Polarisionsfolien gegeneinander drehen, bis es dunkel genug ist

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •