-         

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

Thema: 2 probleme bei rnbfra 1.2

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2004
    Ort
    37287 Wehretal
    Alter
    32
    Beiträge
    169

    2 probleme bei rnbfra 1.2

    Anzeige

    Hallo zusammen!
    hab mein rnbfra board nun eigentlich fertig gestellt.
    mir ist nun im nachhinein, da ich fast ein totaler anfänger in dem bereich bin, ein fehler unterlaufen:

    Ich hab die ic's, die für die Schrittmotor ausführung gebraucht werden direkt auf das board gelötet. Anstatt die Fassungen zu benutzen..
    wisst ihr, wie ich die ic's am besten wieder auslöten kann?

    das 2. problem, was ich hab ist, dass testen wollte, ob das board dennoch funktioniert. also hab ich alles so gejumpert, dass ich es im Schrittmotoren modus benutzen kann...
    als ich dann strom auf das board geben wollte hat sich mein netzteil verabschiedet... wisst ihr, woran das liegen könnte? lötfehler konnte ich so eigentlich nicht finden und mein technologie - lehrer auch nich...

    MfG

    [IN]Crusher

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Tscha. Fassungen bezahlt und geliefert. Wieso, beim Zeus, baust du sie nicht ein ? Das ist kein Anfängerfehler, sondern Übermut.
    Frage: Für Schrittmotorbetrieb ist eigenlich nix gejumpert, der ist ja sozusagen Standard/default ?. Hast du vielleicht grad das Verkehrte gesteckt ?
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2004
    Ort
    37287 Wehretal
    Alter
    32
    Beiträge
    169
    hi!
    1. ich weiss, dass es ein fehler von mir war. ich hab sie einfach übersehen...
    2. in der anleitung steht ja die jumerung für schrittmotorbetrieb. die hab ich dann so gesteckt.

    ich kann auch ma n bild posten, wenn s hilft...

    mfg jürgen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.02.2005
    Ort
    Wels
    Alter
    55
    Beiträge
    512

    Re: 2 probleme bei rnbfra 1.2

    Zitat Zitat von [IN
    Crusher]
    ....wisst ihr, wie ich die ic's am besten wieder auslöten kann?
    [IN]Crusher
    mit entlötlitze gehts am einfachsten, ist aber nicht gerade die billigste variante.

    wenn aber alles richtig eingelötet ist, lass es einfach, wie es ist, bis was kaputtgeht, dann kannst noch immer auslöten.
    mfg knacki

  5. #5
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    In der Mitte vom Board, gleich neben den zwei Bohrlöchern, ist der Jumper, der für schritt- oder gleichstrom-Motoren zuständig ist.
    Für Schrittmotor darf da nix stecken !
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2004
    Ort
    37287 Wehretal
    Alter
    32
    Beiträge
    169
    Hi!
    Ich hab nochma n bild von meinem board gemacht.
    MfG Jürgen

  7. #7
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Ok, ich seh, da is eh kein Jumper. So kann man halt nix erkennen.
    Aber um ein Netzteil zu mördern, ohne auch den 7805 zu killen, braucht es schon einen veritablen Kurzschluß. Nimm mal alle Chips raus, die rausgehen und schau mal, ob irgendwo ein Schluß mit Masse ist.
    Wenn nicht, wieder ein Netzteil aktivieren, aber immer Stom messen und immer nur kurz anschließen. Und halt nach und nach alles wieder rein.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2004
    Ort
    37287 Wehretal
    Alter
    32
    Beiträge
    169
    @ alter knacker:
    ich muss die ic's früher oder später raus nehmen, da ich getriebemotoren ansteuern will.

    @picnick:
    wo muss ich denn strom messen bzw. was für werte muss ich dann haben?

    mfg
    Jürgen

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    den strom misst du in der zuleitung. da ich das datenblatt grad nicht dahabe, schätze ich enfach mal dass der stromverbrauch ohne angeschlossenen motoren 100mA nicht übersteigen sollte... eher noch weniger...

    kontrollier aber vorher mit nem durchgangsprüfer oder widerstandsmessgerät ob nicht doch irgendwo nen kurzer in der stromversorgung steckt...

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2004
    Ort
    37287 Wehretal
    Alter
    32
    Beiträge
    169
    also direkt da, wo ich auch die batterie/netzteil anschliese?
    (sorry, dass ich so genau nachfrag, aber ich will nich noch was kaputt machen...)

    mfg
    Jürgen

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •