-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Bascom will nicht :-(

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.06.2004
    Alter
    36
    Beiträge
    232

    Bascom will nicht :-(

    Anzeige

    Hi Leute!

    Ich muss euch jetzt mal fragen, ich weiß nicht wo das Problem liegt:

    Mein Bascom Quelltext sieht so aus:
    Code:
    $baud = 9600
    
    
    Config Portb = Output
    
        Dim Zeichen As Byte
    
        Zeichen = 0
    
    Rsabfrage:
    Do
      Zeichen = Inkey()
    Loop Until Zeichen <> 0
    
    If Zeichen = 70 Then Gosub Machwas
    If Zeichen = 80 Then Gosub Mach
    
    Goto Rsabfrage
    
    
    Machwas:
         Portb.1 = 1
    Goto Rsabfrage
    
    
    Mach:
         Portb.1 = 0
    Goto Rsabfrage
    Der Mega8 wartet auf das Signal von der RS232 und soll dann je nach Wert die Subroutine aufrufen... Das Signal kommt von folgendem Proggi mit Hilfe der Port.dll:

    Code:
    Private Sub Command5_Click()
    SENDBYTE (80)
    End Sub
    
    Private Sub Command6_Click()
    SENDBYTE (70)
    End Sub
    
    Sub form_load()
     i = OPENCOM("COM1,9600,N,8,1")                         'Schnittstelle COM1 öffnen
     If i = 0 Then
      i = OPENCOM("COM2,9600,N,8,1")                        'Wenn COM1 belegt COM2 öffnen
     End If
     If i = 0 Then MsgBox ("Schnittstelle nicht geöffnet!!")
    End Sub
    Leider tut sich agr nicht wenn ich das VB programm laufen lasse!

    Vielen Dank im Vorraus!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hast du keine $crystal Befehl drin ?
    Ohne den werden die Baudraten nicht richtig berechnet.

    Gruß
    Christopher

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    brauchst du nicht im source-code eintragen. kannste auch im menue einstellen für das jeweilige programm. jedesmal wenn das programm geladen wird, wird auch die frequenz mit reingenommen.
    mfg pebisoft

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.02.2005
    Ort
    Wels
    Alter
    55
    Beiträge
    512
    das sieht doch alles bloss nach pseudocode aus ?!?`

    soll man sich da jetzt auskennen?
    mfg knacki

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    du kannst auch die baudrate rauslassen und im menue einstellen für das jeweilige programm.
    mfg pebisoft

  6. #6
    Gast
    Vielen Dank für die Antworten!
    Ich hab $crystal unter options/Compiler/crystal frquency eingestellt...

    @ knacki:
    Das sollte schon richtiger Code sein... Sieht das so hoffnungslos aus??

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.06.2004
    Alter
    36
    Beiträge
    232
    Das mit dem Auto-Login geht auch nicht....

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    bascom hat so seine versteckten eigenheiten, die lernt man erst im laufe der zeit kennen. Bascom ist für mich wie ein klavier. ich kann jede melodie darauf spielen. hat aber auch viel zeit gekostet. die habe ich aber als pensionär.
    mfg pebisoft

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.06.2004
    Alter
    36
    Beiträge
    232
    Das glaub ich dir gern... So viel Zeit hab ich leider nicht... Mir würde aber auch eine einfache Strophe reichen

    Kannst du mir einen Tipp geben woran es liegen könnte?

    Mfg
    Benedict

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    du brauchst bei inkey keine do-loop schleife machen. Bascom bleibt da solange hängen bis eine taste gedrückt wird. mit inkey kannste keine baud-botschaft abfragen, geht nur über "input test". test ist ein string.
    mfg pebisoft

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •