-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Was stimmt nicht mit meiner ATMega32 Schaltung?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2005
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    36
    Beiträge
    163

    Was stimmt nicht mit meiner ATMega32 Schaltung?

    Anzeige

    Hallo Leute,

    ich bin langsamm am verzweifeln, habe die Schaltung hier aufgebaut und auch schon min. 10 mal überprüft.
    Der einzigste Unterschied: für C4 habe ich einen 20pF genommen, weil kein 22er da war.

    Jetzt schliesse ich die Schaltung über K3 an den PC an.
    Wenn ich bei PonyProg2000 versuche das "Device" auszulesen, bringt er mir die Meldung: "Falsches oder fehlendes Device (-24)" !
    Bei PONYPROG2000 habe ich den ATMEGA16 ausgewählt, weil es dort keinen 32er gibt.
    Unter "Hardware Setup" habe ich - Seriell - SI Prog API - COM1 ausgewählt.
    Ich benutze ein 2m langes serielles Kabel.

    Die ganze schaltung zieht 13,5mA. Die Versorgungsspannungen sind alle so wie sie sein sollten.
    Was stimmt mit der Schaltung nicht? Bitte um hilfe.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Kein M32 kommt mir seltsam vor. Ich weiß jetzt aber nicht, welches Pferd ich daheim habe. Es mag es aber nicht, wenn was anderes als das definierte draufhängt.
    Wenn der Chip neu ist, läuft er eh erstmal intern, also ist das mit dem 2 fehlenden pF kaum dramatisch.
    Bascom -Brenner probiert ?
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2004
    Ort
    In der Nähe von Esslingen am Neckar
    Beiträge
    706
    geht das wenn man bei PonyProg2000 Mega16 einstellt statt Mega32!
    Bei mir gib es den Atmega32 bei PonyProg! Ich denke du hast noch die alte Version hol dir die neue, die Version 2.06c Beta! Dann geht's vielleicht!
    Gruß Michi

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2005
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    36
    Beiträge
    163
    So, habs jetzt mit dem neuen PONYPROG2000 (2.06f) gemacht. Dort gibt es den ATMega32.
    Aber immer noch die selbe Fehlermeldung nur in Englisch.

    Bascom saug ich mir gerade, aber ich denke wenn es im PonyProg net geht, warum soll es bei Bascom besser sein?

    Ist denn die Beledung des SubD 9pol Steckers korrekt?
    Das hab ich irgendwo im Netz gefunden!

  5. #5
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Bascom deshalb, weil er eine autom. Chiperkennung hat. dann weiß man, ob's mit der ISP was hat
    Beim Stecker kann ich nicht helfen, ich verwend' die LP1 version, tut leid
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Villach
    Alter
    26
    Beiträge
    995
    Hallo,
    Ich hab das selbe Problem. Die Schaltung meines Boards stimmt. Es werden auch genau 5 Volt spannung angezeigt. Nur der ATmega32 lässt sich nicht proggen. Hab schon Bascom und ponyprog (neueste version) ausprobiert. nichts geht. in keinen ISP mode. nichts. Hab außerdem schon 5 ISP Adapter gebaut.

    ich glaub das meine ATmega per elektrostatik durchgebrannt ist.

    mfG
    Superhirn

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2005
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    36
    Beiträge
    163
    Das mit Bascom brobiere ich auch mal. Dauert aber noch paar mins.
    Hoffe, dass mein Atmel nicht einen Schuss hat, aber ich habe hier noch mal nen neuen. Setzte denn mal ein.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2005
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    36
    Beiträge
    163
    nein, mein controller ist i.O.
    der neue ziht auch 13,5 mA und bringt die selbe fehlermeldung.

    Es muss was an der Schaltung oder bei denn einstellungen meines Ponyprog200 sein.

    Was ist denn mit den Security and Konfiguration Bits. Vielleicht dort was?

    Keiner ne Meinung zur SUBD Belegung?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2005
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    36
    Beiträge
    163
    So, hab nun Bascom installiert, kenne mich aber keinen Meter damit aus.
    Kann mich mal jemand kurz einweisen was ich da einstellen muss, damit ich meinen ATMega32 auslesen kann?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •