-         

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: isp-stecker abziehen...

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941

    isp-stecker abziehen...

    Anzeige

    ich rate, bei einem laptop nie den isp-stecker bei eingeschaltetem gerät ab und anstecken, es sei denn er ist durch einem switch mechanisch vom laptop getrennt.
    mfg pebisoft

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    53
    Dafür machst du jetz nen eigenen Thread auf ?
    Und wieso sollte man das nicht Tun ... tut glaube so ziemlich jeder hier Wird kaum einer immer Restart machen

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    370
    Ich mache das auch so, nur das Target-System erst nach dem anstecken des ISP unter spannung setzen, bzw vor dem abziehen stromlos machen... Welchen ISP benutzt du? den mit den widerständen, oder die empfolene IC version?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    Was passiert sonst? Und was macht der Switch anders als ich mir der Hand bei abziehen???

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    370
    Hä von hand abziehen is ja klar. Aber unter spannung abziehen ist was anderes als spannungsfrei! (beim abziehen mit hand ist nicht garantiert das du alle pinne gleichzietig loslöst und dann zb GND nich mehr dran ist - keine masse kein potentialausgleich??)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    Keine Masse = kein Potentialausgleich = kein Strom weil keine Spannung

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.02.2005
    Ort
    Wels
    Alter
    55
    Beiträge
    512
    wie im anderen thread schon gesagt, halte ich das ganze thema für obsolet.
    ich habe seit 1983 mit computern zu tun und es war immer und mit jedem compi gefahrlos möglich, sämtliche peripherie im laufenden betrieb an- und abzustecken.
    hot-plugging wird/wurde eben nicht immer angeboten, aber das ist softwareseitig, und nicht hardwareseitig.
    mfg knacki

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    370
    ich habe schon von ausgebrannten USB schnittstellen gehört, weil das quellsystem an einem anderen netzteil hing. Ich denke das das schon ein thema ist das nicht obsolete ist.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.02.2005
    Ort
    Wels
    Alter
    55
    Beiträge
    512
    Zitat Zitat von sebastian.heyn
    ich habe schon von ausgebrannten USB schnittstellen gehört, weil das quellsystem an einem anderen netzteil hing. Ich denke das das schon ein thema ist das nicht obsolete ist.
    gehört, gelesen irgendwo oder selber schon gesehen?

    natürlich ist es nicht ungefährlich, mit was selbstgebautem an empfindlichen pcs rumzufummeln, aber sowas verschreckt doch bloss die anfänger.

    ich hab auch schon von explodierenden handyakkus gehört/gelesen, aber ob das der wahrheit entspricht, könnte man genausogut bezweifeln.

    ich persönlich stecke immer alles im laufenden betrieb an und aus, und das ein halbes leben lang, und mein komplettes umfeld macht das auch, und es ist noch nie was passiert, egal, ob standalone oder lappi.

    so nebenbei möchte ich aber erwähnen, dass meine isps aber auch in ordnung sind, keine ahnung, was pebi da schon wieder verbockt hat
    mfg knacki

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    ich arbeite seit 1977 mit computern und habe immer die grundregeln den lehrgangsteilnehmern beigebracht , "wenn die geräte an den computer angeschlossen oder getrennt werden ist der computer und die geräte stromlos zu schalten" !
    mfg pebisoft

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •