-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: ATmega16: Ansteuerung von servo und schrittmotor

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.05.2005
    Beiträge
    13

    ATmega16: Ansteuerung von servo und schrittmotor

    Anzeige

    Aloa!
    ich möchte 2 Schrittmotoren und einen servomotor mit dem atmega 16 ansteuern.
    für die Schrittmotoren braucht man ja verstärker und ansteuerchip(l298, etc.). mit Schrittmotoren ist soweit alles klar, aber
    wie schaut des bei einem servomotor aus? was brauch ich da?

    der servo soll ein bauteil heben und senken können (ca100g). hubhöhe nicht mehr als 1cm. ausserdem soll er leicht und billig sein. präzision ist hier nicht wichtig
    hat da jemand infos dazu? (Ansteurung? welche chips? verstärker ja/nein? direktanschluss an atmega16 möglich?)

    könnte ich auch einen dc-motor zum heben und senken verwenden? wie müsste ich den dann an den atmega16 anschliessen? (steuerung?)

    gruß
    michi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Flensburg
    Alter
    31
    Beiträge
    150
    Einen Modellbauservo kannst du direkt an den Controller anschließen. Die gelbe Leitung ist die Signalleitung. In Bascom gibt es eine fertige Funktion, für andere Sprachen finden sich im Internet haufenweise fertige Routinen.
    Der Aufbau des Signals ist hier im Forum auch etliche Male erklärt, musst einfach mal suchen..

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.05.2005
    Beiträge
    13
    vielen dank! im grunde war das schon alles was ich wissen wollte.
    gruß
    michi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •