-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Anfenger Frage ? ? ?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Ferdinand
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    37
    Beiträge
    196

    Anfenger Frage ? ? ?

    Anzeige

    Hi

    was mus ich endern wen ich hir
    Code:
    ;	---------------------------------------
    ;	Test-Projekt: blinkende LED an Port PB0
    ;	---------------------------------------
    ;
    .include "2313def.inc"			;Definitionsdatei laden
    .cseg					;Beginn eines Code-Segmentes
    .org 0					;Startadresse=0
    ;
    start:	ldi	r16,low(ramend)		;Stackpointer auf
    	out	spl,r16			;RAM-Ende setzen
    	ldi	r16,0b00000001		;PortB: PB0 auf Ausgang
    	out	ddrb,r16		;setzen
    	clr	r16			;Anfangswert setzen
    ;
    loop:	out	portb,r16		;Daten an PortB ausgeben
    	rcall	wait			;Warteschleife aufrufen
    	inc	r16			;Datenwert erhöhen
    	rjmp	loop			;Schleife neu beginnen
    ;
    ;	Warteschleife (ungefähr 500ms)
    ;
    wait:	ldi	r19,10			;r19, r18 und r17
    	clr	r18			;ergeben zusammen
    	clr	r17			;einen 3-Byte-Zähler
    wait1:	dec	r17			;niedrigstes Byte -1
    	brne	wait1			;0 erreicht? nein -> Schleife
    	dec	r18			;mittleres Byte -1
    	brne	wait1			;0 erreicht? nein -> Schleife
    	dec	r19			;höchstes Byte -1
    	brne	wait1			;0 erreicht? nein -> Schleife
    	ret				;Schleifenende, Rückkehr
    stat minus plus schalten wiel

    danke

    by Ferdinand
    habe schreiben erst heute gelernt.

    bin legasteniger.

    by Ferdinand.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    wie meist du das? rückwärts zählen? pegel am port invertieren damit zb ne led im entgegengesetzten moment leuchtet?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Ferdinand
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    37
    Beiträge
    196
    Zitat Zitat von uwegw
    pegel am port invertieren damit zb ne led im entgegengesetzten moment leuchtet?
    genau das meinte ich blos ohne inventiren

    sondern direkt mit plus schalten

    danke

    by Ferdinand
    habe schreiben erst heute gelernt.

    bin legasteniger.

    by Ferdinand.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Ferdinand
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    37
    Beiträge
    196
    dort ist der auf bau test 1 ich möchte die led jetst anderst herum schalten
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zeigebeitrag.php?t=849

    also anode kadote fertauschen das heist das der chip ein ne plus spanung aus gibt

    ales klar ?

    danke

    by Ferdinand
    habe schreiben erst heute gelernt.

    bin legasteniger.

    by Ferdinand.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    also anode kadote fertauschen das heist das der chip ein ne plus spanung aus gibt
    in dieser richtung können zumindestens die älterern avrs nicht soviel strom leifern dass es für eine led reicht... bei den neueren geht es aber hab ich gehört...

    wenn du beim blinken bleibts musst du nichts am programm ändern, denn der pin schaltet jetzt ständig zwischen plus und minus hin und her. wenn du jetzt also an den einem port eine led nach plus und eine zweite nach masse schaltest, blinken sie immer abwechselnd...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Ferdinand
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    37
    Beiträge
    196
    [quote="uwegw"]
    wenn du beim blinken bleibts musst du nichts am programm ändern, denn der pin schaltet jetzt ständig zwischen plus und minus hin und her. wenn du jetzt also an den einem port eine led nach plus und eine zweite nach masse schaltest, blinken sie immer abwechselnd...
    das tuht irgend wie nicht

    ich wil eigentlich einen "ULN2803A" steuern der einen motor mit 12V schaltet

    Danke

    by Ferdinand
    habe schreiben erst heute gelernt.

    bin legasteniger.

    by Ferdinand.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    also bvraucht der uln nen 5V-pegwel damit er schaltet? der soltle eigentlich
    beim AVR rauskommen.. mess mal nach was sich am pin so tut spannungsmäßig... (dafür evtl die verzögerungszeit höher setzen damit das messgerät besser mitkommt -> das rcall wait mehrmals einfügen)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •