-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Pointingbudget erstellen

  1. #1
    zeroG
    Gast

    Pointingbudget erstellen

    Anzeige

    Hallo alle zusammen,
    ich sag mal gleich dazu das ich ein absoluter Neuling hier bin und ich dieses geniale Forum durch Zufall entdeckt habe.

    Also ich habe folgendes Problem. Ich versuche derzeit abzuschätzen wie genau ich bei einer möglichen Sensorzusammenstellung mein Ausgangssignal bekommen kann.

    Konkret geht es darum die Lage eines Körpers um eine Achse mit Hilfe von mehreren Winkelmessungen möglichst genau zu bestimmen. Ich besitzte dafür zwei unabhängige Winkelmesswerte jeweils mit einem Fehler von +-5° und +-2°.

    Meine Frage ist jetzt ob ich es irgendwie schaffen kann, wenn ich die beiden Fehler geschickt miteinander verrechne, den gesamt Fehler unter +-2° zu bekommen.

    Schon mal vielen Dank für eure Antworten

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Du weist sicher, dass wenn die Angaben so stimmen und es sich um unabhängige Fehler handelt, die gewichtete Mittelung der Ergebnisse zum minimalen Fehler führt.

    Schwieriger ist es schon, die Voraussetzung (die Größe der Fehler) zu verifizieren.
    Manfred

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •