-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Welches Multimeter???

  1. #1

    Welches Multimeter???

    Anzeige

    Guten Abend Leute
    Bin auf der Suche nach einem guten und billigen Multimeter, könnt ihr mir da eins empfehlern? Bzw.auf was muss ich achten?

    Greetz Weasel

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.05.2005
    Beiträge
    10
    Hi,

    kommt drauf an, was Du damit anstellen willst. Quasi auf Deine Anforderungen..
    Sind Dir z.B. die Tolleranzen wichtig?

    also ich habe das hier:

    http://www.pollin.de/shop/shop.php?c...=ODk4OTI5&ts=0

    und bin damit auch zufrieden, hat viele Funktionen, die Qualität ist zufriedenstellend, und ist dafür recht günstig

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    was mich bei vielen Multimetern nervt, ist der langsame Durchgangspiepser.
    Da muß man schon mal bis zu 2 Sekunden warten, bis es piept.
    Da ist man ja schon längst wieder weg vom Messpunkt
    Bei einigen Multimetern geht das aber auch sehr schnell mit dem Piepsen.
    Muß man ausprobieren.

    Gruß
    Christopher

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.05.2005
    Beiträge
    10
    Jo, das hast Du recht, wenn der Pipser lahm ist, kann das höllisch nerven.
    Der Piepser in meinem MM ist allerdigs sehr schnell.. ich merke da keinen Versatz.

  5. #5
    Also ich brauch das Multimeter weil ich mir auch nen asuro kaufen will und den dann zusamenbauen möchte und da brauch ich ja eins.
    Natürlich will ich halt nicht zuviel Geld dafür ausgeben, bin ja nur student
    Hab bei ebay schon geschuat aber da überzeugt mich irgendwie die qualität ned so gan beziehugsweise die sind dann schon wieder zu billig.
    Ich bauch übrigens auch ne Lötstation, weiß da jemand ned Tip, natürlich auch ned zu teuer.

    Greetz Weasel

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    So ein Multimeter kostet neu so um die 9 Euro. Das müßte reichen.
    Manfred


  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2004
    Ort
    Bensheim / Hessen
    Alter
    29
    Beiträge
    153
    Hi,

    wenn du das MM lange benutzen können willst, rate ich dir, gleich einen Ersatz Messleitungen zu bestellen, da die desöfteren kaputt gehen (Besonders an der Verbindungsstelle Messkabel<->Messgreifer.

    Gruß
    Victor
    Victor Negoescu

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.09.2004
    Beiträge
    42
    Ich habe dieses Multimeter von Pollin:
    http://www.pollin.de/shop/detail.php...=ODk4OTI5&ts=0

    Das Gerät ist recht klein, hat automatische Bereichswahl, Frequenzmessung und Kapazitätsmessung, aber keine Strommessung. Der Durchgangsprüfer ist recht schnell. Der Preis ist für diese Funktionen wirklich günstig.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    ich habe einige von der sorte die es alle paar monaten bei aldi oder lidl gibt. es hat nen ähnlichen funktionsumfang wie das das markus vorgeschlagen hat. für den normalen gebrauch reichts, das einzige was mit stört ist dass es keinen akustischen durchgangsprüfer hat...

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.07.2004
    Ort
    Fulda
    Alter
    30
    Beiträge
    183
    ich hab das VC120 von conrad, von dem manfred auch en bild gepostet hat. Is recht billig, hat die grundmessfunktionen und bin sehr zufrieden damit.
    MfG Jonas

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •