-         

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Problem mit Brennen

  1. #1
    Max W.
    Gast

    Problem mit Brennen

    Anzeige

    Hallo,

    ich bin Änfanger mit Microcontrollern und wollte jetzt auch mal einsteigen. Ich habe mir einen Brenner bei ebay ersteigert, die Software ic-prog und MBLAB runtergeladen und mir zwei PIC 16F84A zugelegt. Aber nichts funktioniert. MBLAB zeigt beim Erstellen nur fehler und der die Brennsoftware auch. Ich weiß jetzt gar nich was nicht funktioniert.
    Kann mir einer helfen?
    Vielen Dank im voraus.

    Max

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    ich kann dir nur raten, als anfänger auf den AVR umzusteigen. ist die günstigste angelegenheit und hast nicht soviel ärger mit den brennern.
    mfg pebisoft

  3. #3
    Max W.
    Gast
    Aber ich hab doch schon die ganze Hard- und Software für PIC's. Gibt es denn keine Möglichkeit?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.06.2004
    Ort
    HDN
    Alter
    36
    Beiträge
    102
    Also ich arbeite mit pics und die dinger sind spitze.Was sind die fehler in mblab?Was codest du c asm??

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.10.2004
    Ort
    ferd. Waldmüllerg. 7/2
    Alter
    32
    Beiträge
    456
    ich kann dir nur raten, als anfänger auf den AVR umzusteigen. ist die günstigste angelegenheit und hast nicht soviel ärger mit den brennern.
    mfg pebisoft
    Also, von solchen Aussagen stehen mir immer die Haare zu Berge . Es ist schon recht, wenn du die AVRs bevorzugt, aber dass es "die günstigste Angelegenheit" sei, wär mir neu. Wenn er schon PICs, und das Hardware hat, wieso sollte es ihm günstiger kommen, wenn er jetzt auf AVRs umsteigt . Und ob man jetzt AVR oder PIC benutzt ist glaubenssache. (nur mal so als Anreiz, ich hab mich mal mit AVRs beschäftigt und muss sagen, die ASM von den PICs ist um Meilen besser...)

    @Topic: Was für einen Brenner hast du dir besorgt? Welche Fehler sagt dir MPLAB? Mit welche Sprache arbeitest du? Kannst du mal den Codeschnipsel posten? Und schau dir mal sprut an. Die Seite hat mir wriklich weitergeholfen.

    Und wenn dein Brennprogramm schreit, ist aber etwas anderes, da ein fehlerhafter Hex a in den PIC gebrannt werden müsste. Was sagt der Brenner?

    MfG
    Mobius

    P.S.: Ich hasse es, wenn ich das Smiley-Button mit dem Absenden verwechsle

  6. #6
    Max W.
    Gast
    Ich programmiere in asm, d.h. ich hab mir erstmal von sprut nen code runtergeladen und wollte ihn dann mit MPLAB compilieren. Wenn ich aber auf "Built all" klicke erscheint:
    "Clean: Deleting intermediary and output files.
    Clean: Done.
    Executing: "C:\Programme\Microchip\MPASM Suite\MPAsmWin.exe" /q /p16F84 "lauf.asm" /l"C:\DOKUME~1\Max\Desktop\lauf.lst" /e"C:\DOKUME~1\Max\Desktop\lauf.err"
    Halting build on first failure as requested.
    BUILD FAILED: Mon May 02 14:47:36 2005"
    Wie der Brenner heißt weiß ich nicht musste ihn aber beim Brennprogramm als "ProPic 2 Programmer" angeben. Wird wohl mindestens sowas ähnliches sein.
    Der Code is von sprut bein Lernbeispiele das 8 Led-Lauflicht. Durch sprut bin ich erst auf PICs gekommen und hab mir auch alles durchgelesen. Der Brenner sagt als Fehler "Programming failed at adress 0000h !"
    Kann es daran liegen, dass das Prog eigentlich für die 16F84 is und ich den 16F84A benutze?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.06.2004
    Ort
    HDN
    Alter
    36
    Beiträge
    102
    die zeilen mit __config sind für den brenner05 von sprut gedacht die must du bei deinem einstellen

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.10.2004
    Ort
    ferd. Waldmüllerg. 7/2
    Alter
    32
    Beiträge
    456
    die Zeile mit __config ist für den ...
    Nö, leider net... Das ist ein MPLAB Befehl, um in den Hex-File einen Eintrag für den Byte auf (ich glaub es war) 0x2600 zu setzten. D.h. der config-byte. Der brenner05 von sprut interpretiert diese Hex-Zeile und tut den Config-File brennen (und wenn es der Brenner, bzw das Brennprogramm es nicht interpretiert, ist es mMn ein wenig nutztlos...)

    @MPLAB: Also, ich hab mal den genannten asm in den MPLAB geladen und er hat sich einfach und problemlos kompilieren lassen . Aber ich hab da eine Idee, da dir keine wirklichen Fehler (also keine Zeilenangaben, etc) ausgespuckt wurden, versuch mal dein Projekt auf deinen C-Root zu verschieben, d.h. zum Beispiel auf C:\projekte\lauflicht\lauf.asm und versuch es dann wieder. Wie gesagt, der unterschied zwischen 16F84 und seinem XXXXA Nachfolger ist, dass der 16F84 nicht mehr hergestellt wird . Ansonsten müsste das ganze Backward-kompatibel sein, nur eine Warnung wird bei mir von MPLAB ausgespuckt, dass ich den "falschen" procci angegeben habe ^_^

    @Brenner: Das ist wieder interessant, dass du den 0x00-er nicht beschreiben kannst. Wird der PIC automatisch erkannt? (leider hab ich weder den richtigen Brenner noch das Brennprogramm dafür)

    MfG
    Mobius

  9. #9
    Max W.
    Gast
    Bei der Brennsoftware muss man den PIC, der benutzt wird, selber angeben. Den Brenner ,mit Beschreibung, gibts auf http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...MEWN%3AIT&rd=1 . Das Brennprogramm kann man sich bei http://www.ic-prog.com runterladen.

  10. #10
    Gast
    Ok, also fangen wir mal an... Du hast versucht den orginalen hex-File, der bei dem Beispiel von sprut mitgegeben war in deinen 16F84A zu brennen und es hat nicht geklapt?

    -) Also, mit wie viel Volt betreibt du deinen Brenner (leider kann ich darüber noch immer nicht viel aussagen, das Bild verrät nur, dass es ein Haufen Widerstände und 4 Transistoren hat)?
    -) Hat das Programm-LED (neben der LPT-Leiste) kurz aufgeleuchtet?
    -) Wie lang ist dein LPT-Kabel?
    -) Hast du vielleicht einen Schaltplan für den Brenner mitbekommen?

    MfG
    Mobius

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •