-
        

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Spezieller Roboter

  1. #1

    Spezieller Roboter

    Anzeige

    Hallo zusammen,
    Ich habeeine kleine Idee gehabt, und wollte euch mal Fragen, wie schwer das zu bauen ist.

    Der Roboter sollte zwei Arme mit jeweils fünf Fingern haben, so das er z. B. mir meinen Pullover anziehen kann, ausserdem sollte er " ein bischen lernfähig sein" dh. er weiss mit der Zeit wo ich welche sachen habe. Wie er sich fortbewegt ist eigentlich egal.

    Ist das möglich, und wen ja was brauche ich dazu und wie Teuer wird es?

    Besten Dank für eure Antworten

    Nika

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    29
    Beiträge
    2.624
    Hallo Nika!
    Wenn man dran glaubt, dann ist alles möglich, zumindest in der Fantasie! ;o)
    Es dürfte für eine Privatperson ohne große Vorkenntnisse schwer möglich sein, es sei denn Du nimmst es in kauf, dass Du öfters einen neuen Pullover kaufen musst, oder alle paar Tage mit einem Bruch ins Krankenhaus musst.
    Meiner Meinung nach solltest Du "auf dem Teppich" bleiben und ersteinmal klein anfangen! ;o)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Bad Schussenried in Oberschwaben
    Alter
    28
    Beiträge
    1.461
    HI!

    Nur mal so: Im Moment ist die Forschung so weit, dass sie den Pulli gerade mal erkennen kann, aber auch nur, wenn er rosa ist, und eine spezifische Größe hat.
    Andere Computer können um ein Gesicht ein Viereck malen. Das ist aber sehr schwierig!

    Also: Wie Florian schon gesagt hat: Fang klein an, und werde Später Diplomingenieur der Informatik!



    BUT: *STOP*
    BLEIB SO KREATIV!!

    Die Idee ist nämlich nicht schlecht, wie ich finde!
    Nächstens ziehen uns Roboter an, putzen uns die Zähne........

    Grüße,
    Tobi
    http://www.tobias-schlegel.de
    "An AVR can solve (almost) every problem" - ts

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    48
    Beiträge
    1.254
    Hallo Florian,
    "auf dem Teppich" bleiben und ersteinmal klein anfangen! ;o)
    naja, ich habe gehört, daß polnische Arbeitskräfte für unter 5 Euro die Stunde zu haben sind. Sprachausgabe war nicht verlangt
    Gruß, Michael

  5. #5
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Nicht so zurückhaltend, es gibt doch was.
    Ich habe nur mal schnell nach Anziehhilfe gesucht:
    http://www.eichenpark-wiesensee.de/I...ziehhilfe.html

    Und dass eine Maschine die Zähne putzt ist auch nicht so neu.
    Zumindest für Leute, die Zähne wie Sterne haben.
    Also wie Sterne,
    die eben Nachts raus kommen.

    Manfred

  6. #6
    Hallo,
    Danke für die Antworten.
    Fas mit dem Pulli war übertrieben, aber wenn mann etwas in der art bauen will was braucht mann da, und was kostet das?
    ( Das mit dem Fingern war auch übertrieben eine "Zang" reicht volkommen)


    Gruss
    Nika

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Bad Schussenried in Oberschwaben
    Alter
    28
    Beiträge
    1.461
    Hi

    Naja... ich würde sagen, nen großen Sponsor und ein gutes Labor...

    Aber wie gesagt, an den Unis dieser Welt wird eifrigst an sowas gebaut, auch wenn nicht mit dem Ziel, dass sich das Ding selber nen Pulli anzieht...

    Grüße,
    Tobi
    http://www.tobias-schlegel.de
    "An AVR can solve (almost) every problem" - ts

  8. #8
    Gast
    hi ich weis unsere Roboter sind geliebt und heilig aber wie ist es mit der Automaten welt? Dies ist ein rein teschnisch Automatiesirungsproblem. Jepp......

    Pullover ist zusammengefalten. Dann wird der Kragen von einer Klaue gegriffen und ueber ein Schienensystem ( an der Decke aufgemacht. Die Arme werde abgespreizt und so weiter. Man stellt sich eine Positon, die Haende werden durch zwei Ringe gestegt ( am ende der Deckenmontage) dann der Pullie wird zur Zeit von zwei Zangen am Ende ( unters ) gezogen ( an beiden Seiten ) ueber die Armreiden wird auch gewaehrleistet das man richtig rum anhalt. Der Pulli wird dann uebergezogen. Dabei wird es lustig sein wie man die Motoren justiert den man will ja nicht den Nacken gebrochen bekommen oder in der Mitte der Motor aus haben

    Euer Backpacker

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    in the real world
    Alter
    33
    Beiträge
    420
    jupps da war ich ja ausgelogt? Komisch...
    euer Backpacker
    Ich bin der Schatten der Nachts das Netz durchstreift, Ich bin die Spinne die dein Thread zerwebt

  10. #10
    Gast

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •