-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Roboter als Empfangsdame

  1. #1
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1

    Roboter als Empfangsdame

    Die Carnegie Mellon University in Pittsburgh beschäftigt nach eigenen Angaben seit kurzem einen Roboter als Empfangsdame. Valerie -- montiert auf dem Chassis einer kommerziellen Roboterplattform von iRobot -- ortet Besucher der Newell-Simon Hall per Laserscanner und plaudert freundlich mit ihnen.

    Die ungewöhnliche Gesprächigkeit, die die künstliche Empfangsdame dabei an den Tag legt, resultiert aus einer Zusammenarbeit der Roboterkonstrukteure vom Robotics Institute mit der School of Drama.
    Während die Roboter-Forscher, die unter anderem zur sozialen Interaktion von Mensch und Maschine forschen, die Software für eine möglichst lebensnahe Animation des Gesichtes ausarbeiteten, schrieben die Theaterwissenschaftler die Lebensgeschichte und die Dialoge.

    Komplett weiterlesen hier

    Quellen:
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/44814
    http://www.ri.cmu.edu/home.html
    http://www.roboceptionist.com/framedhome/video.htm
    http://www-2.cs.cmu.edu/~social/



  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.204
    Aus Japan möchte ich noch Saya (Bild 3 in http://www.atip.org/AIA/aia7.html ) ergänzen, die als Puppe mit Gummigesicht und steuerbarer Mimik aufgebut ist, sie sieht relativ echt aus, aber ich habe nicht gehört, daß sie von Schauspielern trainiert wurde.
    In ( http://www.cnn.com/2002/TECH/ptech/0....robodex.reut/ )
    ist auch ein Gesicht ohne Gummiüberzug dargestellt.

    Es ist schon erstaunlich, daß man Roboter für Aufgaben schafft, die irgendwie besser von Menschen gemacht werden sollten.
    Ein Trend ist in diesem Zusammenhang auch Planung der Breteuung alleinlebender älterer Menschen, ein Problem das speziell im Japan sehr im Bewußtsein liegt.
    Es soll kleine Kommunikationsroboter in der Wohnung geben, die von Zeit zu Zeit die Personen ansprechen und ihr Wohlbefinden überprüfen. Beim Ausbleiben von Antworten über längere Zeit sollen die Roboter dann nach Hilfe rufen können.
    Kleine Gestalten, die etwas sagen, belanglose Antworten geben und die Antworten auch nach empfangener Lautstärke der Antwort auswählen gibt es schon. Von der Realisierung der Alamierungsfunktion habe ich bisher noch nichts gehört, aber das ist dann auch nor noch ein kleiner Schritt.
    Manfred

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    07.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    66
    Beiträge
    214
    Das erinnert mich an das berühmte "Eliza" Programm -- kennt ihr das?

    Wurde vor knapp 40 Jahren (!!) entwickelt und kann per Chat Fragen stellen und Antworten geben (auf Englisch; eingeschränkt auf Psychologischen Bereich). Der Source-Code war noch nicht mal 10 KB gross (das erinnert doch an die CC1 - Programmierung!), und das Programm war schon ganz schön nahe dran, den Turing-Test zu bestehen.

    Hier kann man's ausprobieren: http://bs.cyty.de/stjakobi/archiv/games/rat.htm (das ist eine Pfarrei),
    und hier gibts den Source: http://chayden.net/eliza/Eliza.shtml.

    Das hatte mich damals schwer beeindruckt!

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.11.2003
    Alter
    47
    Beiträge
    13
    Ja kenn ich auch. Ein intelligenter Nachfolger von Eliza ist ja auch der Roboternetz-Chatbot

    Die Antworten sind oft überraschend gut. Nur in letzter Zeit haben ihn wohl einige User ein paar weniger sinnvolle Dinge gelernt. Sollte man mal wieder löschen.

  5. #5
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.204
    Ich habe mir einen Teil des Dialogs aufgehoben, den ich mit unserem Chat-Bot geführt habe.

    Du: kennst Du Eliza
    Roboternetz-Bot: Ich kenne eliza
    Du: Wer ist Eliza?
    Roboternetz-Bot: Eliza ist der erste Chatter-Bot, vielleicht etwas zu alt fuer mich.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •