-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: [Bauteil identifizieren] ?Spule?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.10.2004
    Ort
    ferd. Waldmüllerg. 7/2
    Alter
    32
    Beiträge
    456

    [Bauteil identifizieren] ?Spule?

    Anzeige

    Hi!
    Hab grad einen Viedorecorder zerlegt und mir sind da 2 auffällige Bauteile zwischen die Finger gekommen. Bei beiden vermute ich, dass es sich um Spulen handelt, oder zumindest deuten die Bestückungszeichen darauf hin.

    Bei der 1. Spule bin ich mir schon fast sicher, dass ich sagen kann, wie viel mH die haben. doch konnte ich nichts über die Spule 2 herausfinden.

    Weiß jemand etwas über so eine Art von Spule?
    MfG
    Mobius
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1010019.jpg   p1010016.jpg   p1010018.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.597
    Hi Mobius,

    Ja !

    Gruß Hartmut


    Na gut sind Induktivitäten zur Phasenkorrektur. Für nichts anderes zu gebrauchen da die fast keinen Strom vertragen. (einige mA)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.10.2004
    Ort
    ferd. Waldmüllerg. 7/2
    Alter
    32
    Beiträge
    456
    Ähm... Dann formuliere ich es ein wenig anders... Gibt es irgendwo eine "Farbtabelle", wie für Widerstände, wo ich dann herauslesen kann, wie groß dessen Induktivität ist?
    Weil eine elends lange Auflistung aller möglichen Farbcodes hab ich schon gefunden, nur sind das mehr als 3 A4 Seiten kleingedruckt. Bis ich da was finden würde, werd ich ja alt ...

    MfG
    Mobius

    P.S.: Welche SPulen sind jetzt für die Phasenkorrektur? Die Blauen, oder die, die wei ein Widerstand aussehen, oder beide? *aufderLeitungsteh*

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367
    Die sind so wie die Widerstände codiert.
    grün blau ist 56
    rot lila ist 27
    orange weiss ist 39
    Für die Reihenfolge kann man die E12 Reihe annehmen.
    12 15 18 22 27 33 39 47 56 68 82 100

    Die Dekadenkennzeichnung bezieht sich bei Spulen nicht wie bei Widerstanden auf die Einheit sondern wohl auch auf µH.
    (Bei Kondensatoren gibt es den Bezug auf µF ud auf pF.)

    Die weitere Kennzeichnung konnte ich nicht richtig erkennen.
    Wenn Du ein Oszilloskop hast ist es am einfachsten sie zur Messung mit einem kleinen bekannten Kondensator zusammenzuschalten und sie schwingen zu lassen.

    Manfred

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.10.2004
    Ort
    ferd. Waldmüllerg. 7/2
    Alter
    32
    Beiträge
    456
    OK, danke, das hilft mir echt weiter

    Naja, bei diesen mit den zwei Farbtupfern oben hab ich grad gesehen, dass auf den beiden Seiten auch noch welche sind (also vier, wie bei den widerstandähnlichen).

    @Oszi: Gute Idee, nur leider hab ich (noch) keinen Oszi angeschafft, zu teuer... Aber merken werd ich's mir

    MfG
    Mobius

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •