-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Brauche hilfe bei Hindernisserkennung!

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied Avatar von Tob
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    58

    Brauche hilfe bei Hindernisserkennung!

    Anzeige

    Ich brauch eure Hilfe!

    Ich habe vor einen Roboter zu bauen der mit hilfe von IR-Dioden hindernisse erkennen kann.
    Allerdings hab ich als quasi Anfänger keine Erfahrung mit sowas!
    Deshalb brauch ich von euch ein paar Tipps wie man sowas realisieren kann!

    Wär echt nett von euch wenn ihr mir helfen würdet!

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    09.12.2003
    Alter
    40
    Beiträge
    49
    Ein bischen wenig Information.
    Grundlegend würde ich sagen muss man sich schon viele Gedanken über die Art der Umgebung eines Roboters machen. Wie bewegt er sich fort etc.
    Wichtig bei der Hinderniserkennung via Infrarot ist ein guter Filter gegen einstreuendes Umgebungslicht. Die beste Methode eine einfache Hinderniserkennung auf der Basis von 0 und 1 herzustellen ist der IS 471 F.
    http://www.the-starbearer.de/Roboter...IS471Modul.htm
    Da ist auch ein relativ einfacher Schaltplan aufgeführt. Wenn als nachfolgende Schalteinheit allerdings ein Microporzessor oder controler zum einsatz kommt würde ich einen Schmitt Trigger auf Basis des CD 4093 dazwischen schalten um eventuelle Spannungsspitzen oder nicht genau definierte Ausgangsspannungen zu puffern.
    Ich empfehle dir dringend dich ausgibig hier im Forum und auf anderen Seiten mit ähnlichem Inhalt umzuschauen. Grade wenn es darum geht eine auswertende Logik zu erstellen gibt es 1001 Möglichkeit die zum Ziel führen kann. Ob es die Lösung für dein Problem ist musst du allerdings selber entscheiden.

    MFG Nebirosh

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.370
    Das könntest Du Dir auch noch ansehen:
    Manfred
    http://www.roboternetz.de/sensoren.html

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied Avatar von Tob
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    58
    Danke für eure Tipps!
    Werde mich weiter Informierten

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    interessant ist der srf04 ultra auf pulse-basis.
    lässt sich sehr einfach proggen in winavr und bascom.
    geht bis zu 3m und ist auf den cm-genau.
    keine rücksicht auf falsche lichtwellen, wie beim ir..
    mfg pebisoft

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •