-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: welchen motor?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3

    welchen motor?

    Anzeige

    hallo,
    ich brauche hilfe bei der wahl des richtigen motors für folgende konstruktion: eine 70 cm lange waagerechte schiene (holzleiste) ist in der mitte drehbar gelagert aufgehängt. die schiene soll in der horizontalen drehwinkel von 0 bis 180 grad einnehmen können. wichtig ist, dass der stellwinkel genau angefahren werden kann. ist da ein servomotor das richtige? welcher typ?
    an der leiste hängt eine 3,5m lange papierbahn, das ganze teil hat wahrscheinlich ein gewicht von knapp 1kg.

    beste grüsse
    martin

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.03.2005
    Ort
    Essenrode bei Braunschweig
    Beiträge
    182
    Hallo Martin,
    wie schnell soll sich die Leiste drehen ?
    Was ist genau ? 1°, 2°, 5° ?
    Soll die Konstruktion innen oder außen eingesetzt werden ?
    Gruß
    Ulli

    Carpe Diem

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3
    hi ulli,
    die konstruktion ist drinnen in einem bühnenraum.
    zur genauigkeit: wichtig ist dass ich die eine grundstellung (90 Grad position) bis auf 1 oder 2 grad immer wieder anfahren kann. die anderen positionen müssen nicht so exakt sein. geschwindigkeit wäre gut für volle 180 grad 2 sekunden falls das möglich ist.
    zur erklärung: es gibt 11 von diesen armen die zusammen ein 11eck bilden. daran hängen die papierbahnen, sodass ein 3,5 m hoher papierzylinder entsteht, auf dem videoprojektionen laufen. durch die drehung der arme ( gesteuert über ein cellular automaton) werden die seiten teilweise geöffnet, bewegen sich in bestimmten pattern. es ist aber wichtig, dass ich den zylinder wieder schliessen kann, deshalb die exakte position von 90 grad.
    wäre schön wenn dir dazu was einfallen würde.
    ansonsten viele grüsse aus braunschweig nach essenrode
    martin

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.03.2005
    Ort
    Essenrode bei Braunschweig
    Beiträge
    182
    Hallo Martin,

    da gibt es möglicherweise noch ein Problem. Da die Papierbahnen oben aufgehängt sind, werden sich diese bei einer Drehung aufgrund ihrer Trägheit und des Luftwiderstandes schraubenförmig verdrehen und etwas pendeln.
    Ist das zulässig ?
    Gruß
    Ulli

    Carpe Diem

  5. #5
    Gast
    hallo ulli,
    die verdrehung ist gut dafür. evtl ist sogar unten an dem papier noch eine leichte leiste um etwas gewicht drauf zu geben. was das biest nachher tatsächlich anstellt sehen wir erst wenns läuft.
    martin

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.05.2005
    Beiträge
    32
    Kennt jemand schon so was ? Steuerung und Motor in einem ! dort findest du auch was für deine Applikation find ich ne gute Sache http://www.imseuropehome.com

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.05.2005
    Beiträge
    32
    Am besten würden die MDrives Passen glaub ich zumindest da kannst du dir sogar die Getriebestufe aussuchen und kosten tut so ein 17 er wie ich gesehen habe mit steuerung und schnick schnack ab 200 US$ .aufwärts.haste noch Digitale eingänge vier Stück.

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.05.2005
    Beiträge
    32
    Am besten würden die MDrives Passen glaub ich zumindest da kannst du dir sogar die Getriebestufe aussuchen und kosten tut so ein 17 er wie ich gesehen habe mit steuerung und schnick schnack ab 200 US$ .aufwärts.haste noch Digitale eingänge vier Stück.

  9. #9
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.373
    Ich würde gerne mal ansprechen, ob die synchrone Bewegung der 11 Bahnen nicht gemeinsam angetrieben werden kann.

    Gerade im Bühnenbereich müßte sich doch eine Konstruktion aus leichten Holzringen an Schnüren erstellen lassen die das ganze mit einem gemeinsamen Motor macht.

    Sehr viel Kraft wird man ja für die Drehung nicht brauchen.
    Manfred

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3
    diese mdrives schau ich mir mal an. danke für den tipp.

    die bewegungen der bahnen sind nicht synchron deshalb geht das mit einem motor leider nicht. die einzelnen bahnen nehmen unabhängig voneinander positionen ein.
    ich hab ab heute zeit mich mit dem projekt zu beschäftigen. also komm ich in kürze wahrscheinlich mit weitern fragen.
    beste grüsse
    martin

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •