-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Memory Erweiterung fr C

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.10.2004
    Ort
    ferd. Waldmllerg. 7/2
    Alter
    31
    Beitrge
    456

    Memory Erweiterung fr C

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi!
    Da ich seit geraumer Zeit mit der Idee spiele, die Memory-Blcke, die ich aus einem 486er gerettet habe zu verbauen, habe ich mir endlich die Zeit genommen und ein Schaltplan zusammengebastelt, um 3 Stck eines 32X8 SRAMs mit mglichst wenigen Pins anzusteuern.

    Gut, zu der Idee:
    Ich habe ein Shift Register, der in beide Richtungen arbeitet (74LS299). Die Andresse wir durch zwei 8 bit D-Latches auf die Pins aller Speicher gelegt (14 bit addr, 1 bit bleibt unbenutzt). Der richtige Speicher wird durch zwei Datenleitungen ausgewhlt und die Daten mit dem Shift Register wieder zum C hinausgeschiftet (einach, indem ich den extension-Pin von diesem Benutzte, welches normalerweise da ist, um zwei oder mehrer solcher Register zu kombinieren).

    Der Vorteil:
    Das ganze nimmt "nur" einen Port in Anspruch und ist (mehr oder weniger) erweiterbar und anpassbar. In diesen Blcken kann man z.b. Karten abspeichern, oder die Tastenschlge einer Tastatur, welche dann, wenn die Speicher voll sind in einem Zug auf eine Festplatte berspielt werden knnen.
    Auch kann man statt SRAM-Blcken auch EPROMs auf die gleiche Weise ansteuern und so groe Mengen an statischen Daten abrufen (wie zum Beispiel, vorgefertigte Texte fr Text-To-Speech chip oder SMS-Warnungen, Charakter Tabellen fr LCDs, usw.)

    Ideen, Bemerkungen, Kritik ist erwnscht
    MfG
    Mobius

    P.S.: Knnte bitte jemand, der gerade Lust und Zeit hat die Logik-Schaltung berprfen? Eigentlich msste es so gehen, doch vier (oder mehr) Augen sehen mehr und finden Fehler schneller. Danke

    P.P.S.: Ach, ja, wieso ich nicht einfach IC-SRAMs kaufe? Weil die Kostenlos waren und ich Verschwendung hasse

    [edit:]
    Bild upgedatet, nachdem ich bemerkt habe, dass ich statt NAND- AND-Gattern genommen habe... Irren ist menschlich... (mist, ich htte mich nicht irren drfen)
    Miniaturansichten angehngter Grafiken Miniaturansichten angehngter Grafiken memory_extension.jpg  

  2. #2
    Neuer Benutzer fters hier
    Registriert seit
    23.03.2004
    Ort
    sterreich
    Beitrge
    16

    Nett

    Ich find das die Schaltung ganz super funzt. Ich wrd trotzdem den 19erPin beim IC2 nich offen lassen. Das is nie gut.
    Is aber nur so ne Idee.

    Ich hoffe ich hab auch nix bersehen.
    Ich wnsch dir jetzt schon viel Spass beim Lten =D>

    gerald

  3. #3
    Super-Moderator Robotik Visionr Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beitrge
    6.835
    Du wirst dir das schon berlegt haben. Ich sag nur, was mir auffllt:


    Du shiftest 8 Bit als addr hi rber auf der Data-bus
    schaltest auf addr lo
    Nochmal 8 Bit als addr lo auf der Data-bus

    Dann enablest du die memory, und die legt jetzt IHRE Daten auf den Bus

    Aber einer von den Latchen ist doch immer aktiv , dh. hiee, diese memorydaten ndern die adresse, was zum Chaos fhren wrden.

    Was hab ich bersehen ?
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, mu wissen, er glaubt.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •