-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: EEPROM beschreiben

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.07.2004
    Alter
    30
    Beiträge
    81

    EEPROM beschreiben

    Anzeige

    Hallo,

    ich hab mich gefragt wie ich wohl am besten mit der CCII ein EEPROM (32KB - 28C256 o.ä.) beschreiben könnte.

    Wie ist das nun mit der Geschwindigkeit? Geht das in Ordnung mit dem Betriebssystem? (Dürfte ja eigentlich keine Probleme machen - lesen will ich ja nicht)

    Des weiteren. Ich hab an der CC ja nur 2 8Bit-Ports. Wäre es möglich am 1. Port drei 8 Bit Latches anzuschließen, die ich über den 2. Port de-/aktivieren? (a la 74HC373 - oder gibts da was gesseres?)

    Achso. Es sollte ein paralleles EEPROM sein mit einer Zugriffszeit von weniger als 150ns.

    Vielen Dank schonmal für die Antworten...

  2. #2
    Gast
    Guckst Du hier: www.CC2Net.de
    Unter Module, dann flash.c2 und bis zu 192kB des CC2-Flash nutzen.
    ciao ...

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.07.2004
    Alter
    30
    Beiträge
    81
    Es kommt mir ja nicht darauf an einfach nur irgendwelche Daten zu speichern. Ich möchte mit der CC2 ein EEPROM beschreiben, welches ich dann woanders nutzen möchte, quasi nur ne Art teuren brenner mit der CC2 realisieren...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Leipzig
    Alter
    31
    Beiträge
    578
    Hallo!
    Schau dir das Modul "EEPROM" von CC2net mal an.
    Das steht in der Funktion:
    //Treiberbibliothek für EEPROM 24C32 bis 24C512.

    Sollte also gehen.


    MfG ACU
    http://www.roboterbastler.de
    endlich wieder online

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.07.2004
    Alter
    30
    Beiträge
    81
    Jo... Das hab ich ja gesehen, allerdings ging es mir ja nicht um ein serielles sondern ein paralleles EEPROM.

    Es sollte ein paralleles EEPROM sein mit einer Zugriffszeit von weniger als 150ns.
    Oder gibts ne Möglichkeit, wie ich über nen anderen Controller den Zugriff auf das I²C EEPROM realisiere. Das Gerät, welches das EEPROM nämlich lesen soll kann kein I²C.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •